Continental-Aktie - WKN 543900
Continental mit guten Kursgewinnen

Die Aktie des Reifenproduzenten Continental gehört heute mit einer Steigerung von 0,6 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Aktuell notiert der Wert mit 196,55 Euro.

FrankfurtDer Anteilschein des Reifenproduzenten Continental gehört mit einer Steigerung von 0,61 Prozent zu den im Prinzip unveränderten Werten des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 195,35 Euro kann sie sich unbedeutend um 1,20 Euro auf 196,55 Euro verbessern.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Continental auf "Buy" belassen. Auf den fünf größten Absatzmärkten Westeuropas, auf die insgesamt rund 80 Prozent des gesamten Volumens entfielen, seien die Verkäufe seit Jahresbeginn um 3,4 Prozent gestiegen, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Im Juni habe sich die Entwicklung aber mit nur einem Prozent Wachstum verlangsamt. Für den Zulieferer Continental bleibe er aber bei seiner Kaufempfehlung.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 0,61 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Position drei in der Spitzengruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.632 Punkten (unverändert 0,05 Prozent). Damit entwickelt sich die Continental-Aktie besser als der Index.

Am Donnerstag ist die Aktie des Automobilzulieferers zum Preis von 195,45 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 197,50 Euro.

Die Continental-Aktie liegt mit 6,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 210,35 Euro beträgt. Es war am 12. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 10. November 2016 und beträgt 158,20 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 52,34 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 54,6 Millionen Euro gehandelt. Am 16. März 2015 wurde mit 234,25 Euro das Allzeit-Hoch der Continental-Aktie erreicht. Mit 8,52 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. September 2001 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

12.07.2017 Jefferies senkt Ziel für Continental auf 216 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Continental von 220 auf 216 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Trotz eines erwartet starken zweiten Quartals halte er das Kurspotenzial bei Autozulieferern vorausschauend für begrenzt, schrieb Analyst Ashik Kurian in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die Sektorwerte seien im historischen Vergleich an ihrem Höhepunkt und es fehle an der Aussicht auf steigende Margen. Außerdem bestünden im zweiten Halbjahr Risiken mit Blick auf die Produktion in Nordamerika und China./tih/bek Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%