Daimler-Aktie - WKN 710000
Daimler gewinnt 1,6 Prozent

Die Aktie des Automobilproduzenten Daimler gehört heute mit einem Plus von 1,6 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Der Wert notiert zuletzt mit 61,66 Euro.

FrankfurtUm 1,6 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von Daimler. Aktuell gewinnt der Wert des Automobilproduzenten klare 98 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 60,68 Euro. Zuletzt wird das Daimler-Papier mit 61,66 Euro gehandelt.

Die Baader Bank hat Daimler nach Absatzzahlen für China auf "Buy" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. Mit einem Plus von 7 Prozent im April hätten sich die Autoverkäufe im Reich der Mitte merklich schlechter als im Vormonat (+10 Prozent) entwickelt, schrieb Analyst Klaus Breitenbach in einer Branchenstudie vom Montag. Mercedes sei jedoch mit einem Absatzwachstum von 33 Prozent dem Markt sowie den deutschen Wettbewerbern BMW und Audi weit enteilt.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 1,62 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz eins an der Spitze der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.337 Punkten (plus 0,49 Prozent). Damit entwickelt sich die Daimler-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 60,99 Euro ist der Wert am Montag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 61,97 Euro.

Die Daimler-Aktie liegt mit 29,9 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 87,98 Euro beträgt. Es war am 29. Mai 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Mai 2016 und beträgt 56,19 Euro.

Auf 186,43 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 145,6 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Daimler-Aktie beträgt 96,07 Euro und war am 16. März 2015 erreicht worden. Mit 17,20 Euro wurde das Allzeit-Tief am 2. März 2009 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

23.05.2016 Deutsche Bank belässt Daimler auf 'Buy' - Ziel 95 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Daimler trotz der gekürzten Unternehmensprognose für die Lkw-Sparte auf "Buy" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Dies sei eine schlechte, aber nicht überraschende Nachricht, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer am Montag vorgelegten Studie. Die Aktie dürfte kurzfristig schwächeln, bis sich beweise, dass die übrigen Konzernziele stimmiger seien. Für sein Kaufvotum führte der Analyst Bewertungsgründe an./tav/mis

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%