Daimler-Aktie - WKN 710000
Daimler gewinnt mit 0,5 Prozent geringfügig

Der Wert des Automobilherstellers Daimler gehörte mit einem Anstieg von 0,5 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Der Anteilschein notierte bei Handelsschluss mit 66,18 Euro.

FrankfurtKaum spürbar bergauf ging es mit dem Kurs der Daimler-Aktie. Bis zum Handelsende gewann der Anteilschein des Automobilproduzenten 35 Cent (0,53 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 65,83 Euro des Vortages. Zuletzt wird die Daimler-Aktie mit 66,18 Euro gehandelt.

Die Deutsche Bank hat Daimler nach einer Konferenz auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt auf "Buy" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Die Elektrifizierung der Autos sei das alles beherrschende Thema gewesen, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer Branchenstudie vom Freitag. Der Vorstandsvorsitzende von Daimler Financial Services, Klaus Entenmann, habe eine sehr zuversichtlich stimmende Präsentation mit Fokus auf Mobilitätsdienstleistungen gehalten.

Der Anteilschein gehörte im Dax mit 0,53 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Schein lag bei Handelsschluss auf Position vier im oberen Drittel des Performance-Index. Der Dax schloss bei 12.523 Punkten (minus 0,14 Prozent). Daher entwickelte sich die Daimler-Aktie besser als der Index, der sich um 17 Punkte und 0,14 Prozent verschlechterte.

Am Freitag den 15.09.2017 war die Daimler-Aktie zum Preis von 65,99 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 66,41 Euro.

Die Daimler-Aktie lag bei Handelsschluss mit 9,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 73,23 Euro beträgt. Es war am 11. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 31. Juli 2017 und beträgt 59,01 Euro.

Auf 418,95 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 122,9 Millionen Euro gehandelt. Am 16. März 2015 wurde mit 96,07 Euro das Allzeit-Hoch der Daimler-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 2. März 2009 lag bei 17,20 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.09.2017 Berenberg belässt Daimler auf 'Sell' - Ziel 54 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Daimler nach einem Kapitalmarkttag auf "Sell" mit einem Kursziel von 54 Euro belassen. Weil Mercedes mehr investieren müsse, hänge die Sparte künftig stärker von Barmittel-Zuflüssen aus anderen Bereichen ab, schrieb Analyst Alexander Haissl in einer Studie vom Donnerstag. Dies mache das Auto-Geschäft von Daimler allerdings anfälliger. Eine wertsteigernde Aufspaltung des Konzerns sei nur dann schlüssig, wenn es Klarheit zu den erforderlichen Investitionen gebe./ajx/zb Datum der Analyse: 14.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%