Daimler-Aktie - WKN 710000
Daimler gewinnt mit 0,7 Prozent geringfügig

Mit einem Plus von 0,7 Prozent gehörte die Aktie des Automobilherstellers Daimler zu den Performance-Besten des Tages. Der Wert notierte beim Handelsende mit 68,87 Euro.

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von Daimler. Beim Handelsende behauptete sich der Anteilschein des Automobilherstellers im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Die Aktie erreichte den Stand von 68,87 Euro und konnte sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um minimale 0,72 Prozent verbessern.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Daimler nach Ankündigung einer neuen Konzernstruktur auf "Hold" mit einem Kursziel von 68 Euro belassen. Die Maßnahmen beinhalteten bislang keinerlei Verkäufe von Vermögenswerten, schrieb Analyst Michael Raab in einer Studie vom Dienstag. Es sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht klar, ob sie ich künftig auf die freien Barmittel auswirkten.

Der Wert gehörte im Dax mit 0,72 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein lag bei Börsenschluss auf Platz sechs im oberen Drittel des Index. Der Dax schloss bei 13.019 Punkten (plus 0,12 Prozent). Daher entwickelte sich die Daimler-Aktie stärker als der Index, der sich um 15 Punkte und 0,12 Prozent verbesserte.

Am Dienstag den 17.10.2017 war die Aktie des Automobilproduzenten zum Preis von 68,22 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 69,18 Euro.

Die Daimler-Aktie lag bei Börsenschluss mit 6,0 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 73,23 Euro beträgt. Es war am 11. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 31. Juli 2017 und beträgt 59,01 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 142,39 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 194,2 Millionen Euro gehandelt worden. Am 16. März 2015 wurde mit 96,07 Euro das Allzeit-Hoch der Daimler-Aktie erreicht. Mit 17,20 Euro wurde das Allzeit-Tief am 2. März 2009 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

16.10.2017 Independent Research hebt Ziel für Daimler auf 70 Euro - 'Halten'
Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Daimler nach Pkw-Absatzzahlen für den September von 69 auf 70 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Dynamik bei den Stuttgartern sei weiterhin höher als bei der Konkurrenz, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer Studie vom Montag. Dominant für die Kursentwicklung der Aktie blieben aber der Strukturwandel in der Autobranche, die Diesel-Problematik und der Kartellverdacht./gl/la Datum der Analyse: 16.10.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%