Daimler-Aktie - WKN 710000
Daimler mit großen Kursgewinnen

Das Wertpapier des Automobilherstellers Daimler gehört heute mit einem Zuwachs von 4,7 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Zuletzt wird die Aktie mit 57,83 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktie des Automobilproduzenten Daimler, die beim letzten Börsenschluss mit 55,22 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 4,73 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 57,83 Euro eine positive Entwicklung.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Daimler nach Eckdaten für das zweite Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Der Autobauer habe die Gewinnerwartungen deutlich übertroffen, schrieb Analyst Stephen Reitman in einer Studie vom Dienstag. Das sei positiv, allerdings bleibe Daimler - wie die gesamte Autobranche - anfällig für Änderungen der Markteinschätzung in puncto politischer Zukunft Großbritanniens und den Handelsbeziehungen zur EU. So gebe es mit Blick auf den britischen Automarkt nach dem Brexit-Votum Risiken.

Die Aktie gehört im Dax mit 4,73 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Platz drei in der Spitzengruppe der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 9.974 Punkten (plus 1,43 Prozent). Daher entwickelt sich die Daimler-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 57,10 Euro ist der Wert am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 58,07 Euro.

Die Daimler-Aktie liegt mit 33,2 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 86,59 Euro beträgt. Es war am 21. Juli 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 50,83 Euro.

Auf 310,50 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 152,2 Millionen Euro gehandelt worden. Am 16. März 2015 wurde mit 96,07 Euro das Allzeit-Hoch der Daimler-Aktie erreicht. Mit 17,20 Euro wurde das Allzeit-Tief am 2. März 2009 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.07.2016 JPMorgan senkt Ziel für Daimler auf 75 Euro - 'Overweight'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Daimler nach dem Brexit-Votum von 96 auf 75 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Das globale Absatzwachstum der Automobilhersteller dürfte sich 2017 verlangsamen, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer Branchenstudie vom Montag. Dies werde vor allem jene Autobauer treffen, bei denen weniger Modellwechsel anstünden, bzw. weniger neue Modelle eingeführt würden. Grundsätzlich seien die Aktien der europäischen Produzenten derzeit aber attraktiv bewertet und wiesen starke Dividendenrenditen auf. Das neue Kursziel begründete er mit geänderten Bewertungsmultiplikatoren./edh/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%