Daimler-Aktie - WKN 710000
Daimler verzeichnet mit 0,6 Prozent geringe Verluste

Mit einem Minus von 0,6 Prozent gehört die Aktie des Automobilherstellers Daimler heute zu den Verlustbringern des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 57,33 Euro.

FrankfurtUnmerklich abwärts geht es mit dem Kurs der Daimler. Derzeit verliert der Wert des Automobilproduzenten, der beim letzten Börsenschluss mit 57,65 Euro notierte, 32 Cent (0,56 Prozent). Zuletzt wird die Daimler-Aktie mit 57,33 Euro gehandelt.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Daimler nach vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal auf "Buy" mit dem erst kürzlich gesenkten Kursziel von 90 Euro belassen. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) habe über den Erwartungen gelegen und spiegele vor allem den Erfolg der Marke Mercedes Benz wider, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer Studie vom Mittwoch. Die angepeilte Marge für die Marke Mercedes von über 10 Prozent im zweiten Halbjahr erscheine damit nun realistischer. Da sich zudem auch alle anderen Segmente gut schlügen, sei auch die Jahresprognose nun weniger ambitioniert.

Im Dax gehört der Wert mit 0,56 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Platz 23 im unteren Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 9.955 Punkten (unverändert 0,09 Prozent). Damit entwickelt sich die Daimler-Aktie schwächer als der Index.

Am Mittwoch ist die Daimler-Aktie zum Preis von 57,65 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 58,66 Euro.

Die Daimler-Aktie liegt mit 33,8 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 86,59 Euro beträgt. Es war am 21. Juli 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 50,83 Euro.

Auf 183,04 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 310,5 Millionen Euro gehandelt. Am 16. März 2015 wurde mit 96,07 Euro das Allzeit-Hoch der Daimler-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 2. März 2009 liegt bei 17,20 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

12.07.2016 SocGen belässt Daimler nach Zahlen auf 'Buy' - Ziel 65 Euro
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Daimler nach Eckdaten für das zweite Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Der Autobauer habe die Gewinnerwartungen deutlich übertroffen, schrieb Analyst Stephen Reitman in einer Studie vom Dienstag. Das sei positiv, allerdings bleibe Daimler - wie die gesamte Autobranche - anfällig für Änderungen der Markteinschätzung in puncto politischer Zukunft Großbritanniens und den Handelsbeziehungen zur EU. So gebe es mit Blick auf den britischen Automarkt nach dem Brexit-Votum Risiken./mis/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%