Deutsche Bank-Aktie - WKN 514000
Deutsche Bank gewinnt überdeutlich

Mit einem Plus von 8 Prozent gehört der Anteilschein des Kreditinstituts Deutsche Bank heute zu den Erfolgreichen des Tages. Aktuell notiert der Wert mit 16,50 Euro.

FrankfurtNach oben geht es heute mit dem Wert von Deutsche Bank. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Kreditinstituts 1,22 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 15,28 Euro und macht damit sehr klare 7,98 Prozent gut. Zuletzt wurde die Deutsche Bank-Aktie mit 16,50 Euro gehandelt.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Deutsche Bank von 13,90 auf 16,50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Steigende Inflationszahlen und Zinsen, Umstrukturierungen, regulatorische Effekte sowie eine voraussichtliche Konjunkturbelebung dürften 2017 zu einem Schlüsseljahr für europäische Banken machen, schrieb Analystin Magdalena Stoklosa in einer Branchenstudie vom Dienstag. Deshalb sei für den Sektor mit besseren Ergebniskennziffern zu rechnen. Dem neuen Kursziel für die Deutsche Bank lägen nun bereits die Schätzungen für 2019 zugrunde.

Der Wert gehört im Dax mit 7,98 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Position eins an der Spitze der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.780 Punkten (plus 0,89 Prozent). Daher entwickelt sich die Deutsche Bank-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 15,50 Euro ist der Wert am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 16,50 Euro.

Die Deutsche Bank-Aktie liegt mit 29,8 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 23,49 Euro beträgt. Es war am 7. Dezember 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 30. September 2016 und beträgt 9,90 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 299,09 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 226,7 Millionen Euro gehandelt. Am 14. Mai 2007 wurde mit 108,14 Euro das Allzeit-Hoch der Deutsche Bank-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 30. September 2016 liegt bei 9,90 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

05.12.2016 HSBC hebt Ziel für Deutsche Bank auf 15 Euro - 'Hold'
Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Deutsche Bank von 12 auf 15 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Das neue Kursziel resultiere aus einem höheren Gewinnpotenzial in der Vermögensverwaltung, schrieb Analyst Alevizos Alevizakos in einer Branchenstudie zu globalen Investmentbanken vom Montag. Die Deutsche Bank bleibe jedoch weiterhin wegen der Kapitalsorgen seine am wenigsten bevorzugte Aktie unter den europäischen Branchenteilnehmern./tih/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%