Deutsche Börse-Aktie - WKN 581005
Deutsche Börse gewinnt 1,6 Prozent

Mit einer positiven Entwicklung von 1,6 Prozent gehört die Aktie der Börse Deutsche Börse heute zu den Hoffnungsträgern des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 76,05 Euro.

FrankfurtNach oben geht es heute mit dem Wert von Deutsche Börse. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie der Börse 1,17 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 74,88 Euro und macht damit deutliche 1,56 Prozent gut. Zuletzt wurde die Deutsche Börse-Aktie mit 76,05 Euro gehandelt.

Im Dax gehört der Wert mit 1,56 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Position 14 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.081 Punkten (plus 1,51 Prozent). Daher entwickelt sich die Deutsche Börse-Aktie unwesentlich stärker als der Index.

Mit einem Preis von 75,45 Euro ist der Anteilschein am Donnerstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 76,08 Euro.

Die Deutsche Börse-Aktie liegt mit 13,0 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 87,41 Euro beträgt. Es war am 20. Juli 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 8. Juli 2016 und beträgt 69,33 Euro.

Auf 23,19 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 25,6 Millionen Euro gehandelt. Am 6. Dezember 2007 wurde mit 136,32 Euro das Allzeit-Hoch der Deutsche Börse-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 22. März 2001 liegt bei 14,89 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

12.07.2016 Independent Research belässt Deutsche Börse auf 'Halten'
Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Deutsche Börse auf "Halten" mit einem Kursziel von 78 Euro belassen. Nach der Senkung der Mindestannahmeschwelle für die Zustimmung zur Fusion mit dem Konkurrenten LSE riet Analyst Markus Rießelmann in einer Studie vom Dienstag Anlegern, ihre Papiere anzudienen. Er befürworte die Fusion und halte das Erreichen der Schwelle für wahrscheinlich. Allerdings sei der Zusammenschluss wegen der zahlreichen nötigen Genehmigungen der Aufsichts- und Wettbewerbsbehörden keineswegs sicher./tav/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%