Deutsche Post-Aktie - WKN 555200
Deutsche Post nahezu konstant

Ohne große Bewegung zeigt sich heute der Anteilschein des Paketversenders Deutsche Post . Die Aktie notiert aktuell mit 31,79 Euro.

FrankfurtDie Aktie des Logistikkonzerns Deutsche Post kann sich behaupten. Im Vergleich zum Vortagsstand von 31,77 Euro bleibt der Kurs unverändert.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Post von 35,00 auf 32,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Analyst Christopher Combe reduzierte in einer Studie vom Dienstag seine Schätzungen für den diesjährigen Kapitalzufluss (Free Cashflow). Langfristig bleibt er optimistisch, aktuell erscheine die Aktie aber hoch bewertet.

Im Dax gehört das Wertpapier zu den Gewinn-neutralen Werten des Tages. Die Aktie liegt auf Position 16 im Mittelfeld des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.280 Punkten (plus 0,18 Prozent). Daher entwickelt sich die Deutsche Post-Aktie unbedeutend schlechter als der Index.

Am Dienstag ist die Deutsche Post-Aktie zum Preis von 31,64 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 31,83 Euro.

Die Deutsche Post-Aktie liegt mit 3,5 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 32,95 Euro beträgt. Es war am 1. März 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 7. April 2016 und beträgt 23,36 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 45,97 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 69,1 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Deutsche Post-Aktie beträgt 32,95 Euro und war am 1. März 2017 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 9. März 2009 liegt bei 6,60 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

30.03.2017 Exane BNP hebt Deutsche Post auf 'Outperform' - Ziel 36 Euro
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Deutsche Post von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 36 Euro angehoben. Analyst Robert Joynson verwies in einer Studie vom Donnerstag auf die jüngst erfreuliche Entwicklung in der Speditions- und Express-Sparte. Zudem hob er die hohen Aktionärsausschüttungen bis 2020 hervor./ajx/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%