Deutsche Telekom-Aktie - WKN 555750
Deutsche Telekom fällt deutliche 2,3 Prozent

Der Wert des Telekommunikationsanbieters Deutsche Telekom gehört heute mit einer negativen Entwicklung von 2,3 Prozent zu den Verlierern des Tages. Zuletzt wird die Aktie mit 16,23 Euro gehandelt.

FrankfurtNach unten um 2,35 Prozent geht es mit dem Kurs von Deutsche Telekom. Aktuell verliert der Wert des Mobilfunkunternehmens, der am vorigen Börsentag mit 16,62 Euro aus dem Handel gegangen ist, 39 Cent (2,35 Prozent). Zuletzt wird der Deutsche Telekom-Wert mit 16,23 Euro notiert.

Die Investmentbank Equinet hat Deutsche Telekom nach einem Medienbericht über Gespräche zwischen Sprint und den beiden US-Kabelanbietern Charter Communications und Comcast auf "Neutral" mit einem Kursziel von 15,50 Euro belassen. Dabei geht es dem Bericht zufolge um eine engere Zusammenarbeit. Sprint versuche eventuell eine bessere Verhandlungsposition gegenüber der Telekom-Tochter T-Mobile US zu erlangen, schrieb Analyst Cengiz Sen in einer Studie vom Dienstag. Die vorherigen Fusionsgespräche mit dieser seien für Sprint in puncto Bewertung wohl eher enttäuschend verlaufen, begründete der Experte seine Einschätzung.

Im Dax gehört der Anteilschein mit 2,35 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Schein liegt auf Position 28 in der Schlussgruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.670 Punkten (minus 0,79 Prozent). Daher entwickelt sich die Deutsche Telekom-Aktie schwächer als der Index.

Mit einem Preis von 16,07 Euro ist die Aktie am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 16,35 Euro.

Die Deutsche Telekom-Aktie liegt mit 10,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 18,15 Euro beträgt. Es war am 23. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2016 und beträgt 13,87 Euro.

Auf 234,40 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 58,0 Millionen Euro gehandelt. Am 6. März 2000 wurde mit 104,90 Euro das Allzeit-Hoch der Deutsche Telekom-Aktie erreicht. Mit 7,69 Euro wurde das Allzeit-Tief am 5. Juni 2012 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

23.06.2017 Bernstein belässt Deutsche Telekom auf 'Market-Perform'
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Aktie der Deutschen Telekom auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 16,45 Euro belassen. Deutschland bleibe einer der attraktiveren europäischen Mobilfunkmärkte, schrieb Analyst Dhananjay Mirchandani in einer Studie vom Freitag. Die Deutsche Telekom und Vodafone seien gut positioniert für Marktanteilsgewinne./gl/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%