Deutsche Telekom-Aktie - WKN 555750
Deutsche Telekom fällt mit 0,7 Prozent gering

Der Anteilschein des TK-Anbieters Deutsche Telekom gehört heute mit einem Rückgang von 0,7 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Zuletzt wird die Aktie mit 15,34 Euro gehandelt.

FrankfurtMinimal abwärts geht es mit dem Wert der Deutsche Telekom. Bis zur Stunde verliert der Anteilschein des Mobilfunkanbieters 12 Cent (0,74 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 15,46 Euro des Vortages. Zuletzt wird der Deutsche Telekom-Anteilschein mit 15,34 Euro gehandelt.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 18,50 auf 17,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Outperform" belassen. Analyst Justin Funnell begründete das neue Kursziel mit der gesunkenen Bewertung der europäischen Telekombranche. Bei den Zahlen der Bonner für das zweite Quartal gelte sein Fokus vor allem der Entwicklung des Mobilfunkgeschäfts im Heimatmarkt, schrieb er in einer Sektorstudie vom Montag.

Im Dax gehört der Wert mit 0,74 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Rang 29 in der Schlussgruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.074 Punkten (unverändert 0,07 Prozent). Daher entwickelt sich die Deutsche Telekom-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 15,43 Euro ist der Anteilschein am Montag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 15,58 Euro.

Die Deutsche Telekom-Aktie liegt mit 12,7 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 17,57 Euro beträgt. Es war am 30. November 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. August 2015 und beträgt 13,39 Euro.

Auf 61,11 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 104,2 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Deutsche Telekom-Aktie beträgt 104,90 Euro und war am 6. März 2000 erreicht worden. Mit 7,69 Euro wurde das Allzeit-Tief am 5. Juni 2012 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.07.2016 Bernstein belässt Deutsche Telekom auf 'Market-Perform'
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Deutsche Telekom auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 15,90 Euro belassen. Nach Jahren sinkender Umsätze im heimischen Festnetz-Geschäft dürften sich die Deutschland-Erlöse der Bonner 2018 stabilisieren, schrieb Analyst Dhananjay Mirchandani in einer Studie vom Donnerstag. Zugpferd der Telekom sei jedoch das boomende Mobilfunkgeschäft (TMUS) in den USA. Mangels frischer Übernahmespekulationen um TMUS sei die T-Aktie derzeit fair bewertet./edh/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%