Deutsche Telekom-Aktie - WKN 555750
Deutsche Telekom legt 0,5 Prozent zu

Der Wert des TK-Anbieters Deutsche Telekom gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 0,5 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Der Anteilschein notiert aktuell mit 14,95 Euro.

FrankfurtDie Aktionäre von Deutsche Telekom haben keinen richtigen Grund zur Freude. Bisher kann der Wert unwesentlich zulegen. Aktuell erreicht der Anteilschein des Mobilfunkunternehmens den Stand von 14,95 Euro und verbessert sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 0,54 Prozent.

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Deutsche Telekom auf ihre "Top 10 EMEA Ideas"-Liste für das vierte Quartal gesetzt. Die Einstufung lautet weiterhin "Buy". Die Aufstellung beinhalte zehn Unternehmen, deren Kurse im kommenden Quartal von bedeutenden Ereignissen bewegt werden dürften, schrieb Analyst Eric Lopez in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des Instituts.

Der Wert gehört im Dax mit 0,54 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Platz acht im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.402 Punkten (minus 0,35 Prozent). Daher entwickelt sich die Deutsche Telekom-Aktie besser als der Index.

Am Donnerstag ist die Aktie des Mobilfunkunternehmens zum Preis von 14,96 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 15,08 Euro.

Die Deutsche Telekom-Aktie liegt mit 14,9 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 17,57 Euro beträgt. Es war am 30. November 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Juni 2016 und beträgt 13,54 Euro.

Auf 73,81 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 84,1 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Deutsche Telekom-Aktie beträgt 104,90 Euro und war am 6. März 2000 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 5. Juni 2012 liegt bei 7,69 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

26.09.2016 Kepler Cheuvreux belässt Deutsche Telekom auf 'Buy'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Deutsche Telekom auf "Buy" mit einem Kursziel von 18 Euro belassen. Dem deutschen Telekommunikationskonzern winke dank seines starken heimischen Festnetzgeschäfts und der voraussichtlichen Wende in den USA weiteres Wachstum, schrieb Analyst Matthijs van Leijenhorst in einer Studie vom Montag. Das Papier biete zudem die Aussicht auf einen möglichen "Kick" durch einen Verkauf oder eine Allianz der US-Tochter. Für die Aktie spreche auch die attraktive Bewertung./tav/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%