E.on-Aktie - WKN ENAG99
E.on gewinnt 1,3 Prozent

Die Aktie des Gasversorgers E.on gehört heute mit einem Anstieg von 1,3 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Aktuell wird die Aktie mit 7,84 Euro gehandelt.

FrankfurtFreude bei den Anlegern von E.on. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Ölversorgers den aktuellen Stand von 7,84 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagswert um 1,25 Prozent verbessern.

Die Privatbank Berenberg hat Eon von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 6,40 auf 9,00 Euro angehoben. Angesichts eines sich verbessernden Chance-Risiko-Profils könnten sich die Aktien des Versorgers im Vergleich zur Branche überdurchschnittlich entwickeln, schrieb Analyst Lawson Steele in einer Studie vom Freitag. So seien etwa die Kernkraftrisiken gesunken. Der Experte rechnet in den kommenden Jahren mit deinem deutlichen Anstieg der Ausschüttungen an die Aktionäre.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 1,25 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz 16 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.822 Punkten (plus 1,24 Prozent). Damit entwickelt sich die E.on-Aktie wenig stärker als der Index.

Am Freitag ist die E.on-Aktie zum Preis von 7,85 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 7,91 Euro.

Die E.on-Aktie liegt mit 8,1 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 8,53 Euro beträgt. Es war am 14. Juli 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 21. November 2016 und beträgt 5,99 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 77,92 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 89,6 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der E.on-Aktie beträgt 51,36 Euro und war am 11. Januar 2008 erreicht worden. Mit 5,99 Euro wurde das Allzeit-Tief am 21. November 2016 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

01.06.2017 Deutsche Bank belässt Eon auf 'Buy' - Ziel 8 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Eon auf "Buy" mit einem Kursziel von 8 Euro belassen. Auch nach den jüngsten Kursgewinnen erscheine die Aktie des Versorgers auf Basis der Gewinnentwicklung im Branchenvergleich noch attraktiv bewertet, schrieb Analyst Martin Brough in einer Studie vom Donnerstag. Zudem dürfte Eon wieder mehr an die Anteilseigner ausschütten, sobald sich die Bilanzkennziffern besserten./mis/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%