E.on-Aktie - WKN ENAG99: E.on mit wenig Bewegung

E.on-Aktie - WKN ENAG99
E.on mit wenig Bewegung

Der Anteilschein des Ölversorgers E.on zeigt wenig Änderung. Der Anteilschein notiert aktuell mit 6,14 Euro.

FrankfurtIm Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 6,13 Euro kann sich der Wert der E.on des Gasversorgers nicht verbessern.

Die britische Investmentbank HSBC hat Eon nach einer Phase unterdurchschnittlicher Kursentwicklung von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft. Das Kursziel sei aber unter anderem wegen niedrigerer Schätzungen für das Wachstum im Geschäft mit Erneuerbaren Energien von 6,30 auf 6,00 Euro reduziert worden, schrieb Analyst Adam Dickens in einer Studie vom Montag. Auf dem aktuellen Kursniveau seien die schwindenden Risiken für den Versorger sowie die sich schrittweise verbessernden Perspektiven eingepreist. Die Aktien erschienen fair bewertet.

Im Dax gehört der Wert zu den Gewinn-neutralen Werten des Tages. Die Aktie liegt auf Position zwei in der Spitzengruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.576 Punkten (minus 1,15 Prozent). Daher entwickelt sich die E.on-Aktie besser als der Index.

Am Montag ist die Aktie des Energiekonzerns zum Preis von 6,16 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 6,21 Euro.

Die E.on-Aktie liegt mit 29,1 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 8,65 Euro beträgt. Es war am 29. Januar 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 21. November 2016 und beträgt 5,99 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 46,92 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 42,1 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der E.on-Aktie beträgt 51,36 Euro und war am 11. Januar 2008 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 21. November 2016 liegt bei 5,99 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

21.11.2016 Kepler Cheuvreux belässt Eon auf 'Reduce' - Ziel 7 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Eon auf "Reduce" mit einem Kursziel von 7 Euro belassen. Auch wenn der Aktienkurs des Versorgers zuletzt leicht unter sein Kursziel gerutscht sei, sehe er kein Aufwärtspotenzial, schrieb Analyst Ingo Becker in einer Studie vom Montag./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%