Fresenius Medical Care-Aktie - WKN 578580
Fresenius Medical Care gewinnt 0,8 Prozent

Mit einem Plus von 0,8 Prozent gehört der Wert des Dialysedienstleisters Fresenius Medical Care heute zu den Bestplatzierten des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 82,58 Euro.

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von Fresenius Medical Care. Bisher behauptet sich die Aktie des Dialyseprodukteherstellers im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 82,58 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages um geringe 0,79 Prozent verbessern.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für FMC nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 94 Euro belassen. Dank des starken Gewinnwachstums im zweiten Quartal sei der Dialysespezialist wieder auf einem guten Weg zu seinen Jahreszielen, schrieb Analyst Tom Jones in einer ersten Einschätzung vom Dienstag. Die Kosten seien unter Kontrolle.

Im Dax gehört die Aktie mit 0,79 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Position eins an der Spitze der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.149 Punkten (minus 1,76 Prozent). Daher entwickelt sich die Fresenius Medical Care-Aktie besser als der Index.

Am Dienstag ist die Fresenius Medical Care-Aktie zum Preis von 82,82 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 83,79 Euro.

Die Fresenius Medical Care-Aktie liegt mit 0,7 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 83,17 Euro beträgt. Es war am 2. November 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. August 2015 und beträgt 63,10 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 38,61 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 25,0 Millionen Euro gehandelt. Am 2. November 2015 wurde mit 83,17 Euro das Allzeit-Hoch der Fresenius Medical Care-Aktie erreicht. Mit 6,66 Euro wurde das Allzeit-Tief am 24. September 2002 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

29.07.2016 Oddo Seydler belässt FMC auf 'Buy' - Ziel 90 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für FMC vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Er rechne für das zweite Quartal mit einem soliden Geschäftsverlauf des Dialysespezialisten im wichtigen Markt USA, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Freitag. Dagegen dürfen Wechselkursschwankungen das Geschäft in Lateinamerika erschwert haben./das/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%