Fresenius Medical Care-Aktie - WKN 578580
Fresenius Medical Care legt 0,5 Prozent zu

Das Wertpapier des Dialysedienstleisters Fresenius Medical Care gehört heute mit einer Steigerung von 0,5 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Die Aktie notiert aktuell mit 82,98 Euro.

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von Fresenius Medical Care. Bisher behauptet sich die Aktie des Dialysespezialisten im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 82,98 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um unmerkliche 0,53 Prozent verbessern.

Die Baader Bank hat die Einstufung für FMC nach der Analystenkonferenz zu den Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Das Programm zur Effizienzsteigerung laufe rund, schrieb Analyst Jacob Thrane in einer Studie vom Donnerstag. Zusammen mit dem nahezu abgeschlossenen Wechsel der Patienten zum Anämiemittel Mircera dürfte dies im zweiten Halbjahr die Gewinne des Dialysespezialisten deutlich antreiben.

Die Aktie gehört im Dax mit 0,53 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Wertpapier liegt auf Rang 23 im unteren Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.357 Punkten (plus 1,26 Prozent). Daher entwickelt sich die Fresenius Medical Care-Aktie schwächer als der Index.

Am Freitag ist die Fresenius Medical Care-Aktie zum Preis von 82,50 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 83,25 Euro.

Die Fresenius Medical Care-Aktie liegt mit 1,0 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 83,79 Euro beträgt. Es war am 2. August 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. August 2015 und beträgt 63,10 Euro.

Auf 20,78 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 27,3 Millionen Euro gehandelt. Am 2. August 2016 wurde mit 83,79 Euro das Allzeit-Hoch der Fresenius Medical Care-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 24. September 2002 liegt bei 6,66 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

04.08.2016 DZ Bank hebt FMC auf 'Halten' und fairen Wert auf 82 Euro
Die DZ Bank hat FMC nach Zahlen für das zweite Quartal von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und den fairen Wert von 65 auf 82 Euro angehoben. Der Dialysespezialist habe auf der Kostenseite gute Fortschritte gemacht und damit seine Gewinnerwartungen trotz schwächer als geschätzter Umsätze getroffen, schrieb Analyst Sven Kürten in einer Studie vom Donnerstag. Bei der Bewertung der FMC-Aktie habe er sich bisher auf den wichtigen Wettbewerber DaVita konzentriert, gehe nun aber stärker zu einer Mischkalkulation über, begründete der Experte den höheren fairen Wert./mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%