Fresenius Medical Care-Aktie - WKN 578580
Fresenius Medical Care mit wenig Bewegung

Der Wert des Dialysespezialisten Fresenius Medical Care zeigt wenig Änderung. Aktuell notiert die Aktie mit 82,37 Euro.

FrankfurtDie Aktie des Dialysedienstleisters Fresenius Medical Care zeigt mit einem Plus von minimalen 0,22 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 82,37 Euro gleichfalls eine positive Entwicklung im Vergleich zum Vortagswert von 82,19 Euro.

Die US-Bank Citigroup hat die Einstufung für FMC vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 92 Euro belassen. Analyst Patrick Wood rechnete in einer Studie vom Donnerstag mit einem Umsatz des Dialysespezialisten in Höhe von 4,375 Milliarden Euro. Als Wachstumstreiber dürften sich erneut die Dienstleistungen in den USA rund um das Kerngeschäft mit der Blutwäsche erweisen haben.

Im Dax gehört der Anteilschein mit 0,22 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Position zehn im Mittelfeld des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.445 Punkten (minus 0,22 Prozent). Damit entwickelt sich die Fresenius Medical Care-Aktie besser als der Index.

Am Donnerstag ist die Aktie des Dialysedienstleisters zum Preis von 82,20 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 82,49 Euro.

Die Fresenius Medical Care-Aktie liegt mit 3,8 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 85,65 Euro beträgt. Es war am 9. August 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Juni 2016 und beträgt 70,00 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 23,47 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 28,5 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Fresenius Medical Care-Aktie beträgt 85,65 Euro und war am 9. August 2016 erreicht worden. Mit 6,66 Euro wurde das Allzeit-Tief am 24. September 2002 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

25.04.2017 Deutsche Bank hebt Ziel für FMC auf 87 Euro - 'Hold'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für FMC vor Zahlen zum ersten Quartal von 85 auf 87 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Gunnar Romer erwartete in einer Studie vom Dienstag einen staken Start in ein ordentliches Geschäftsjahr des Dialyse-Spezialisten. Der Umsatz dürfte um 14 Prozent zugelegt haben. Das höhere Kursziel berücksichtige den leicht positiven Effekt auf den Gewinn je Aktie, der bei FMC mit der Umstellung auf den internationalen Rechnungslegungsstandard IFRS einhergehe./la/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%