Fresenius Medical Care-Aktie - WKN 578580
Fresenius Medical Care verzeichnet mit 1 Prozent geringe Verluste

Mit einem Minus von 1 Prozent gehört der Wert des Dialysespezialisten Fresenius Medical Care heute zu den Verlierern des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 81,65 Euro.

FrankfurtUnbedeutend bergab geht es mit dem Kurs der Fresenius Medical Care. Derzeit verliert der Wert des Dialyseprodukteherstellers, der beim letzten Börsenschluss mit 82,45 Euro notierte, 80 Cent (0,97 Prozent). Zuletzt wird die Fresenius Medical Care-Aktie mit 81,65 Euro gehandelt.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für FMC von 79 auf 90 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Analyst Justin Smith senkte seine Gewinnschätzungen in einer Studie vom Mittwoch bis 2018 um bis zu 9 Prozent. Das Kursziel für die Papiere des Dialysespezialisten basiere nun aber auf der Schätzung für Ende 2017, was die Prognosesenkung mehr als kompensiere.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 0,97 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Das Papier liegt auf Rang 29 in der Schlussgruppe der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.165 Punkten (plus 0,21 Prozent). Damit entwickelt sich die Fresenius Medical Care-Aktie schlechter als der Index.

Am Mittwoch ist die Fresenius Medical Care-Aktie zum Preis von 82,20 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 82,89 Euro.

Die Fresenius Medical Care-Aktie liegt mit 2,6 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 83,79 Euro beträgt. Es war am 2. August 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. August 2015 und beträgt 63,10 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 41,66 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 38,6 Millionen Euro gehandelt worden. Am 2. August 2016 wurde mit 83,79 Euro das Allzeit-Hoch der Fresenius Medical Care-Aktie erreicht. Mit 6,66 Euro wurde das Allzeit-Tief am 24. September 2002 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

02.08.2016 Berenberg belässt FMC auf 'Buy' - Ziel 94 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für FMC nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 94 Euro belassen. Dank des starken Gewinnwachstums im zweiten Quartal sei der Dialysespezialist wieder auf einem guten Weg zu seinen Jahreszielen, schrieb Analyst Tom Jones in einer ersten Einschätzung vom Dienstag. Die Kosten seien unter Kontrolle./ag/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%