HeidelbergCement-Aktie - WKN 604700
HeidelbergCement gewinnt mit 3,4 Prozent Zuwachs deutlich

Mit einem Anstieg von 3,4 Prozent gehört das Wertpapier des Baustoffproduzenten HeidelbergCement heute zu den Gewinnern des Tages. Der Anteilschein notiert aktuell mit 70,87 Euro.

FrankfurtFreude bei den Anlegern von HeidelbergCement. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Baustoffunternehmens den aktuellen Stand von 70,87 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 3,4 Prozent verbessern.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für HeidelbergCement vor Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 77 Euro belassen. Das zweite Quartal dürfte für die einzelnen Unternehmen der europäischen Baustoffbranche unverschiedlich verlaufen sein, schrieb Analystin Elodie Rall in einer Sektorstudie vom Montag. Während sie etwa bei CRH wegen der konservativen Jahresziele Aufwärtschancen sehe, erschienen die optimistischen Geschäftsziele von HeidelbergCement und LafargeHolcim gefährdet.

Im Dax gehört die Aktie mit 3,4 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Wertpapier liegt auf Position vier im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 9.830 Punkten (plus 2,08 Prozent). Daher entwickelt sich die HeidelbergCement-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 69,46 Euro ist die Aktie am Montag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 70,97 Euro.

Die HeidelbergCement-Aktie liegt mit 11,4 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 79,99 Euro beträgt. Es war am 21. April 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 9. Februar 2016 und beträgt 58,17 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 30,99 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 25,5 Millionen Euro gehandelt worden. Am 16. April 2007 wurde mit 111,88 Euro das Allzeit-Hoch der HeidelbergCement-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 26. Juni 2003 liegt bei 16,16 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.07.2016 Bernstein belässt HeidelbergCement auf Outperform - Ziel 89 Euro
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für HeidelbergCement auf "Outperform" mit einem Kursziel von 89 Euro belassen. Der deutsche Baustoffkonzern dürfte für die Vermögenswerte, die er wegen der Italcementi-Übernahme verkaufen müsse, einen Preis über dem fairen Wert erzielen, schrieb Analyst Phil Roseberg in einer Branchenstudie vom Mittwoch. HeidelbergCement dürfte nun keine weiteren Akquisen verfolgen./mzs/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%