HeidelbergCement-Aktie - WKN 604700: HeidelbergCement mit guten Kursgewinnen

HeidelbergCement-Aktie - WKN 604700
HeidelbergCement mit guten Kursgewinnen

Mit einem Zuwachs von 1,1 Prozent gehört der Wert des Baustoffunternehmens HeidelbergCement heute zu den Gewinnern des Tages. Der Wert notiert aktuell mit 81,62 Euro.

FrankfurtDie Anteilseigner von HeidelbergCement haben Grund zur Freude. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Baustoffproduzenten den aktuellen Stand von 81,62 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,14 Prozent zulegen.

Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat das Kursziel für HeidelbergCement von 90 auf 106 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Analyst Marc Gabriel passte sein Bewertungsmodell in einer Studie vom Mittwoch an die Komplettübernahme von Italcementi an. Er hob seine Schätzungen für das Ergebnis je Aktie 2017 um 20 Prozent.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 1,14 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz acht im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.446 Punkten (plus 0,5 Prozent). Damit entwickelt sich die HeidelbergCement-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 81,34 Euro ist der Wert am Mittwoch in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 81,69 Euro.

Die HeidelbergCement-Aktie liegt mit 3,1 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 84,22 Euro beträgt. Es war am 1. September 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 9. Februar 2016 und beträgt 58,17 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 30,07 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 32,7 Millionen Euro gehandelt worden. Am 16. April 2007 wurde mit 111,88 Euro das Allzeit-Hoch der HeidelbergCement-Aktie erreicht. Mit 16,16 Euro wurde das Allzeit-Tief am 26. Juni 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

20.09.2016 Deutsche Bank senkt HeidelbergCement auf 'Hold'
Die Deutsche Bank hat HeidelbergCement von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 87 auf 86 Euro gesenkt. Nach einem harten Jahr 2016 dürften die Handelsvolumina im weltweiten Zementgeschäft in den kommenden zwei Jahren wieder steigen, schrieb Analystin Glynis Johnson in einer Branchenstudie vom Dienstag. Nach einem Zwölfmonatshoch der Aktie erscheine bei HeidelbergCement das erwartete solide US-Wachstum aber großteils eingepreist. Dazu könnten die Risiken für die Margen in Indonesien und die Integration des übernommenen Konkurrenten Italcementi stärker in den Fokus rücken./gl/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%