HeidelbergCement-Aktie - WKN 604700
HeidelbergCement mit guten Kursgewinnen

Mit einem Zuwachs von 0,6 Prozent gehört der Wert des Baustoffunternehmens HeidelbergCement heute zu den Gewinnern des Tages. Aktuell wird die Aktie mit 84,13 Euro gehandelt.

FrankfurtNur unmerklich geht es heute mit dem Wert der HeidelbergCement bergauf. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Baustoffunternehmens 51 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 83,62 Euro des Vortages und macht damit 0,61 Prozent gut. Zuletzt wird die HeidelbergCement-Aktie mit 84,13 Euro gehandelt.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 0,61 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Position 18 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.515 Punkten (plus 1,05 Prozent). Daher entwickelt sich die HeidelbergCement-Aktie schwächer als der Index.

Mit einem Preis von 82,10 Euro ist die Aktie am Freitag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 84,20 Euro.

Die HeidelbergCement-Aktie liegt mit 1,1 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 85,04 Euro beträgt. Es war am 28. September 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 9. Februar 2016 und beträgt 58,17 Euro.

Auf 49,43 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 52,3 Millionen Euro gehandelt worden. Am 16. April 2007 wurde mit 111,88 Euro das Allzeit-Hoch der HeidelbergCement-Aktie erreicht. Mit 16,16 Euro wurde das Allzeit-Tief am 26. Juni 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

29.09.2016 DZ Bank hebt fairen Wert für HeidelbergCement an - 'Kaufen'
Die DZ Bank hat den fairen Wert für HeidelbergCement vor Zahlen und dem anschließenden Kapitalmarkttag von 83 auf 95 Euro angehoben. Die Einstufung wurde zugleich auf "Kaufen" belassen. Er rechne am 9. November mit einer positiven Quartalsbilanz des Baustoffe-Herstellers, schrieb Analyst Matthias Volkert in einer Studie vom Donnerstag. Neben einer erfreulichen Nachfrageentwicklung für Baustoffe in Nordamerika und großen Teilen Europas, sollten die bis zuletzt günstigen Brennstoff- und Treibstoffpreise sowie leicht erreichbare Vergleichszahlen aus dem dritten Quartal 2015 für Unterstützung sorgen. Auch 2017 dürfte das Umfeld für HeidelCement positiv bleiben./ck/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%