HeidelbergCement-Aktie - WKN 604700
HeidelbergCement mit guten Kursgewinnen

Das Wertpapier des Baustoffproduzenten HeidelbergCement gehört heute mit einem Plus von 1,4 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Zuletzt wird der Anteilschein mit 88,15 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktie des Baustoffproduzenten HeidelbergCement, die beim letzten Börsenschluss mit 86,95 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 1,38 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 88,15 Euro eine positive Entwicklung.

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für HeidelbergCement nach einem Kapitalmarkttag von 88,50 auf 101,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die Veranstaltung habe ihn davon überzeugt, dass die Synergie-Ziele aus der Italcementi-Übernahme konservativ seien, schrieb Analyst Paul Roger in einer Studie vom Dienstag. Zudem dürften sich die Barmittel mittelfristig exzellent entwickeln. HeidelbergCement zeichne sich durch eine sehr gute Kapitaldisziplin aus.

Die Aktie gehört im Dax mit 1,38 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Wertpapier liegt auf Rang sieben im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.744 Punkten (plus 0,47 Prozent). Damit entwickelt sich die HeidelbergCement-Aktie stärker als der Index.

Am Dienstag ist die HeidelbergCement-Aktie zum Preis von 87,45 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 88,54 Euro.

Die HeidelbergCement-Aktie liegt mit 6,8 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 94,59 Euro beträgt. Es war am 10. November 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 9. Februar 2016 und beträgt 58,17 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 49,14 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 53,8 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der HeidelbergCement-Aktie beträgt 111,88 Euro und war am 16. April 2007 erreicht worden. Mit 16,16 Euro wurde das Allzeit-Tief am 26. Juni 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.11.2016 Kepler Cheuvreux senkt HeidelbergCement auf 'Reduce'
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat HeidelbergCement nach einem Kapitalmarkttag von "Hold" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 78 auf 77 Euro gesenkt. Bedeutende Neuigkeiten, die Gewinnmitnahmen vermeiden ließen, habe die Veranstaltung nicht gebracht, schrieb Analyst Josep Pujal in einer Studie vom Freitag. Die Abstufung begründete er nun mit dem seit Jahresbeginn starken Kursverlauf und den jüngsten Geschäftszahlen, die im Vergleich mit der Konkurrenz schwächer gewesen seien./ajx/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%