HeidelbergCement-Aktie - WKN 604700
HeidelbergCement mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigt sich heute der Wert des Zementproduzenten HeidelbergCement . Aktuell notiert der Anteilschein mit 73,92 Euro.

FrankfurtUnmerklich nach oben geht es mit dem Kurs der HeidelbergCement. Aktuell gewinnt der Wert des Baustoffunternehmens 10 Cent (0,14 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 73,82 Euro des Vortages. Zuletzt wird die HeidelbergCement-Aktie mit 73,92 Euro gehandelt.

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für HeidelbergCement von 92,50 auf 94,50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Er habe nach der jüngsten Refinanzierung seine Schätzungen für die Zinszahlungen des Zementherstellers angepasst, schrieb Analyst Paul Roger in einer Branchenstudie vom Dienstag. In dieser berücksichtigte er vor allem die Auswirkungen eines Brexit auf den europäischen Baustoffe-Sektor.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 0,14 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Rang 24 im unteren Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.043 Punkten (plus 0,81 Prozent). Damit entwickelt sich die HeidelbergCement-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 73,46 Euro ist der Anteilschein am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 74,27 Euro.

Die HeidelbergCement-Aktie liegt mit 7,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 79,99 Euro beträgt. Es war am 21. April 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 9. Februar 2016 und beträgt 58,17 Euro.

Auf 21,66 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 29,9 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der HeidelbergCement-Aktie beträgt 111,88 Euro und war am 16. April 2007 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 26. Juni 2003 liegt bei 16,16 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

20.06.2016 Lampe belässt HeidelbergCement auf 'Kaufen' - Ziel 90 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für HeidelbergCement nach der von den US-Kartellbehörden gebilligten Italcementi-Übernahme auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Der Baustoffhersteller habe nun alle wichtigen Genehmigungen für die Transaktion, schrieb Analyst Marc Gabriel in einer Studie vom Montag. Mangels geografischer Überschneidungen und einer guten Kostendisziplin dürfte sich der Deal vom ersten Tag an gewinnsteigernd auswirken./mzs/edh

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%