HeidelbergCement-Aktie - WKN 604700
HeidelbergCement mit wenig Bewegung

Die Aktie des Zementproduzenten HeidelbergCement zeigte wenig Änderung. Am Ende des Handelstages wurde die Aktie mit 92,90 Euro notiert.

FrankfurtDie Aktionäre der HeidelbergCement-Aktie hatten keinen richtigen Grund zur Freude. Bis zum Börsenschluss konnte der Anteilschein unwesentlich zulegen. Zuletzt erreicht der Anteilschein des Zementproduzenten den Stand von 92,90 Euro und verbesserte sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 0,13 Prozent.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für HeidelbergCement von 98,00 auf 104,60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aktien des Zementherstellers blieben neben denen von Saint-Gobain ihr bevorzugter Titel im Bausektor, schrieb Analystin Glynis Johnson in einer am Montag vorliegenden Studie. Dem neuen Kursziel lägen höhere Ergebnisprognosen und eine Verschiebung des Bewertungszeitraums in die Zukunft zugrunde.

Im Dax gehörte das Wertpapier mit 0,13 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier lag beim Handelsende auf Rang 19 im Mittelfeld des Index. Der Dax schloss bei 13.064 Punkten (plus 0,54 Prozent). Daher entwickelte sich die HeidelbergCement-Aktie schwächer als der Index, der sich um 70 Punkte und 0,54 Prozent verbesserte.

Am Montag den 20.11.2017 war die HeidelbergCement-Aktie zum Preis von 92,39 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 92,92 Euro.

Die HeidelbergCement-Aktie lag beim Handelsende mit 1,3 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 94,09 Euro beträgt. Es war am 17. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 29. August 2017 und beträgt 76,94 Euro.

Auf 57,31 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 126,9 Millionen Euro gehandelt worden. Am 16. April 2007 wurde mit 111,88 Euro das Allzeit-Hoch der HeidelbergCement-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 26. Juni 2003 lag bei 16,16 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

16.11.2017 Citigroup hebt Ziel für HeidelbergCement auf 102 Euro - 'Buy'
Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für HeidelbergCement nach Zahlen zum dritten Quartal von 95 auf 102 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Volumina des Zementherstellers hätten sich jüngst kräftig erholt, schrieb Analyst Ephrem Ravi in einer Studie vom Donnerstag. Daran anschließend dürften auch die Preise im kommenden Jahr wieder steigen./bek/gl Datum der Analyse: 16.11.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%