Henkel-Aktie - WKN 604843
Henkel gewinnt 1,6 Prozent

Der Wert des Chemiekonzerns Henkel gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 1,6 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Die Aktie notiert aktuell mit 104,65 Euro.

FrankfurtFreude bei den Anlegern von Henkel. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Chemiekonzerns den aktuellen Stand von 104,65 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 1,6 Prozent verbessern.

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Henkel von 115 auf 117 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Klebstoffgeschäft des Konsumgüterkonzerns bleibe der entscheidende mittelfristige Bewertungsfaktor für die Aktie, schrieb Analyst James Targett in einer Studie vom Mittwoch. Die jüngste Kapitalmarktveranstaltung habe das Vertrauen des Managements in das Margenpotenzial, in die Strategie und in die Positionierung der Sparte innerhalb der Branche belegt.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 1,6 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Rang zwölf im Mittelfeld des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.138 Punkten (plus 1,22 Prozent). Damit entwickelt sich die Henkel-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 103,65 Euro ist der Wert am Mittwoch in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 104,65 Euro.

Die Henkel-Aktie liegt mit 7,4 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 113,05 Euro beträgt. Es war am 6. August 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. September 2015 und beträgt 87,17 Euro.

Auf 18,30 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 32,4 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Henkel-Aktie beträgt 115,70 Euro und war am 10. April 2015 erreicht worden. Mit 15,35 Euro wurde das Allzeit-Tief am 13. März 2000 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

14.06.2016 Independent Research belässt Henkel auf 'Halten' - Ziel 105 Euro
Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Henkel nach einem Interview des neuen Vorstandschefs auf "Halten" mit einem Kursziel von 105 Euro belassen. Hans van Bylen setze die bisherige Strategie des Konsumgüterkonzerns fort, schrieb Analyst Markus Rießelmann in einer Studie vom Dienstag. Es gebe Spielraum für Zukäufe. Auf dem aktuellen Kursniveau sieht der Experte aber kaum Aufwärtspotenzial./ag/edh

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%