Henkel-Aktie - WKN 604843
Henkel legt 0,9 Prozent zu

Mit einem Zuwachs von 0,9 Prozent gehört das Wertpapier des Pharmaunternehmens Henkel heute zu den Erfolgreichen des Tages. Aktuell wird die Aktie mit 119,90 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktionäre von Henkel haben keinen richtigen Grund zur Freude. Bisher kann der Anteilschein unwesentlich zulegen. Aktuell erreicht der Anteilschein des Chemiekonzerns den Stand von 119,90 Euro und verbessert sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 0,88 Prozent.

Das Analysehaus RBC Capital hat die Einstufung für Henkel nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Outperform" mit einem Kursziel von 134 Euro belassen. In den Hauptabsatzregionen des Konsumgüterherstellers - der Eurozone, den USA und China- dürfte die Industrieproduktion im Juli um 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat steigen, schrieb Analyst Mirco Badocco in einer Branchenstudie vom Dienstag. Mit Blick auf Henkel stimme ihn dieses Wachstum zuversichtlich.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 0,88 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Position sechs im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.291 Punkten (plus 0,28 Prozent). Daher entwickelt sich die Henkel-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 118,55 Euro ist die Aktie am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 120,20 Euro.

Die Henkel-Aktie liegt mit 7,7 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 129,90 Euro beträgt. Es war am 20. Juni 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Dezember 2016 und beträgt 105,25 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 45,98 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 25,7 Millionen Euro gehandelt. Am 20. Juni 2017 wurde mit 129,90 Euro das Allzeit-Hoch der Henkel-Aktie erreicht. Mit 15,35 Euro wurde das Allzeit-Tief am 13. März 2000 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

07.08.2017 Independent Research belässt Henkel auf 'Halten' - Ziel 135 Euro
Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Henkel vor den Zahlen zum zweiten Quartal auf "Halten" mit einem Kursziel von 135 Euro belassen. Das Wachstum des Konsumgüterherstellers aus eigener Kraft dürfte etwa so stark gewesen sein wie im Vorjahreszeitraum, schrieb Analystin Laura Cherdron in einer Studie vom Montag. Es dürfte von allen Geschäftsfeldern getragen worden sein. Wie schon im ersten Quartal, dürfte aber das Segment Klebstoffe der größte Wachstumstreiber gewesen sein./bek/das Datum der Analyse: 07.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%