Henkel-Aktie - WKN 604843
Henkel mit geringen Kursverlusten von 0,7 Prozent

Der Wert des Pharmaunternehmens Henkel gehört heute mit einer negativen Entwicklung von 0,7 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Aktuell notiert die Aktie mit 116,40 Euro.

FrankfurtLeichte Enttäuschung bei den Anlegern von Henkel. Bisher fällt die Aktie des Pharmaunternehmens minimal auf den aktuellen Stand von 116,40 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,72 Prozent unbedeutend verschlechtert.

Die Baader Bank hat Henkel von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 112 auf 121 Euro angehoben. Die Chemiebranche sei noch nicht auf ihrem zyklischen Tief angekommen, schrieb Analyst Christian Weiz in einer Sektorstudie vom Mittwoch. Zusätzliche Kapazitäten dürften sich noch mindestens ein weiteres Jahr negativ auf die Auslastung der Anlagen auswirken. Bei Henkel passte er seine Schätzungen unter anderem an den Zukauf von Sun Products in den USA an. Die Abstufung begründete er damit, dass die guten Nachrichten bereits im Aktienkurs eingepreist seien.

Der Wert gehört im Dax mit 0,72 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Das Papier liegt auf Rang sechs im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.542 Punkten (minus 1,26 Prozent). Damit entwickelt sich die Henkel-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 116,90 Euro ist der Wert am Mittwoch in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 117,65 Euro.

Die Henkel-Aktie liegt mit 2,3 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 119,20 Euro beträgt. Es war am 11. August 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. September 2015 und beträgt 87,17 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 24,15 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 26,5 Millionen Euro gehandelt worden. Am 11. August 2016 wurde mit 119,20 Euro das Allzeit-Hoch der Henkel-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 13. März 2000 liegt bei 15,35 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

16.08.2016 Berenberg hebt Ziel für Henkel auf 129 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Henkel nach Zahlen von 123,50 auf 129,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Konsumgüterkonzern habe im zweiten Quartal die Erwartungen mit soliden Resultaten übertroffen, schrieb Analyst James Targett in einer Studie vom Dienstag. Er lobte insbesondere den dank eines effizienten Kostenmanagements überraschend starken Margenanstieg und hob seine Gewinnprognosen je Aktie etwas an./tav/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%