Henkel-Aktie - WKN 604843
Henkel mit guten Kursgewinnen

Mit einem Zuwachs von 1,6 Prozent gehört das Wertpapier des Pharmaunternehmens Henkel heute zu den Hoffnungsträgern des Tages. Aktuell wird der Anteilschein mit 127,20 Euro gehandelt.

FrankfurtUm 1,6 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von Henkel. Aktuell gewinnt der Wert des Chemiekonzerns klare 1,95 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 125,25 Euro. Zuletzt wird das Henkel-Papier mit 127,20 Euro gehandelt.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Henkel nach einer Investorenveranstaltung zum Kosmetikgeschäft auf "Buy" mit einem Kursziel von 144 Euro belassen. Der Konsumgüterkonzern dürfte in dem Bereich weitere Marktanteile gewinnen, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Freitag. Gründe seien die flexible Organisation und innovative Produkte.

Der Wert gehört im Dax mit 1,56 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Rang acht im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.822 Punkten (plus 1,24 Prozent). Daher entwickelt sich die Henkel-Aktie besser als der Index.

Am Freitag ist die Aktie des Chemiekonzerns zum Preis von 125,75 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 127,50 Euro.

Die Henkel-Aktie liegt mit 0,2 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 127,50 Euro beträgt. Es war am 10. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Juni 2016 und beträgt 96,25 Euro.

Auf 26,92 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 20,4 Millionen Euro gehandelt. Am 10. Mai 2017 wurde mit 127,50 Euro das Allzeit-Hoch der Henkel-Aktie erreicht. Mit 15,35 Euro wurde das Allzeit-Tief am 13. März 2000 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

16.05.2017 Barclays hebt Ziel für Henkel auf 121 Euro - 'Equal Weight'
Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Henkel von 112,40 auf 121,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Sein Bewertungsmodell für die Aktie des Konsumgüterherstellers habe er nach vorn gerollt und seine kurzfristigen Annahmen für das Klebstoffgeschäft erhöht, dessen Dynamik erneut angezogen habe, schrieb Analyst Alex Smith in einer Studie vom Dienstag./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%