Henkel-Aktie - WKN 604843
Henkel mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigt sich heute der Anteilschein des Pharmaunternehmens Henkel . Aktuell notiert der Wert mit 104,70 Euro.

FrankfurtMinimal nach unten geht es mit dem Kurs der Henkel. Derzeit verliert der Wert des Chemiekonzerns, der beim letzten Börsenschluss mit 105,05 Euro notierte, 35 Cent (0,33 Prozent). Zuletzt wird die Henkel-Aktie mit 104,70 Euro gehandelt.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Henkel nach dem angekündigten Kauf von Sun Products auf "Buy" mit einem Kursziel von 112 Euro belassen. Die Akquisition sei klar positiv und dürfte sich gewinnsteigernd auswirken, schrieb Analyst Christian Weiz in einer Studie vom Freitag. Er hob die Erfolge des Konsumgüterherstellers mit Übernahmen in der Vergangenheit hervor.

Im Dax gehört die Aktie mit 0,33 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Platz eins an der Spitze des Index. Der Dax liegt derzeit bei 9.561 Punkten (minus 6,78 Prozent). Damit entwickelt sich die Henkel-Aktie stärker als der Index.

Am Freitag ist die Aktie des Pharmaunternehmens zum Preis von 96,81 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 106,95 Euro.

Die Henkel-Aktie liegt mit 7,4 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 113,05 Euro beträgt. Es war am 6. August 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. September 2015 und beträgt 87,17 Euro.

Auf 98,97 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 40,2 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Henkel-Aktie beträgt 115,70 Euro und war am 10. April 2015 erreicht worden. Mit 15,35 Euro wurde das Allzeit-Tief am 13. März 2000 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

22.06.2016 Berenberg hebt Ziel für Henkel auf 117 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Henkel von 115 auf 117 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Klebstoffgeschäft des Konsumgüterkonzerns bleibe der entscheidende mittelfristige Bewertungsfaktor für die Aktie, schrieb Analyst James Targett in einer Studie vom Mittwoch. Die jüngste Kapitalmarktveranstaltung habe das Vertrauen des Managements in das Margenpotenzial, in die Strategie und in die Positionierung der Sparte innerhalb der Branche belegt./gl/edh

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%