Infineon Technologies-Aktie - WKN 623100: Infineon Technologies gewinnt 1,8 Prozent

Infineon Technologies-Aktie - WKN 623100
Infineon Technologies gewinnt 1,8 Prozent

Der Anteilschein des Chipherstellers Infineon Technologies gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 1,8 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Aktuell notiert der Anteilschein mit 16,08 Euro.

FrankfurtFreude bei den Anlegern von Infineon Technologies. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Chipherstellers den aktuellen Stand von 16,08 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 1,8 Prozent verbessern.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Infineon von 12,20 auf 16,60 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Der Halbleiterkonzern sei in attraktiven Segmenten wie etwa Elektrofahrzeugen und Fahrerassistenzsystemen gut positioniert, schrieb Analyst Alexander Duval am Dienstag. Zudem sei Infineon führend bei Leistungshalbleitern auf 300-mm-Wafern, was die Margen langfristig steigern und Infineon als mögliches Übernahmeziel noch attraktiver machen könne. Der Experte hob seine Schätzungen für 2017 an, wartet bei der Aktie aber auf einen besseren Einstiegszeitpunkt.

Im Dax gehört die Aktie mit 1,8 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Platz 9 im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.631 Punkten (plus 1,21 Prozent). Damit entwickelt sich die Infineon Technologies-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 15,96 Euro ist die Aktie am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 16,08 Euro.

Die Infineon Technologies-Aktie liegt mit 1,1 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 16,25 Euro beträgt. Es war am 11. Oktober 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 10,12 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 40,24 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 34,3 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Infineon Technologies-Aktie beträgt 83,45 Euro und war am 27. Juni 2000 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 10. März 2009 liegt bei 0,34 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

17.10.2016 Barclays belässt Infineon auf 'Equal Weight' - Ziel 13,50 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Infineon auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 13,50 Euro belassen. Nachdem sich die europäischen Technologiewerte im dritten Quartal deutlich besser als der Gesamtmarkt entwickelt hätten, seien sie nun nicht mehr billig, schrieb Analyst Gerardus Vos in einer Branchenstudie vom Montag. Dies gelte umso mehr für die Infineon-Papiere. Trotz der sehr guten operativen Aussichten für den Chipkonzern notierten sie mittlerweile jenseits der Realität./edh/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%