Infineon Technologies-Aktie - WKN 623100
Infineon Technologies legt deutliche 2,3 Prozent zu

Der Wert des Bauteilherstellers Infineon Technologies gehört heute mit einer Steigerung von 2,3 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Aktuell notiert die Aktie mit 15,86 Euro.

FrankfurtBergauf geht es heute mit dem Wert von Infineon Technologies. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Bauteilherstellers 35 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 15,51 Euro und macht damit deutliche 2,26 Prozent gut. Zuletzt wurde die Infineon Technologies-Aktie mit 15,86 Euro gehandelt.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Infineon von 15,70 auf 16,60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die europäischen Halbleiterunternehmen - vor allem Apple-Zulieferer - dürften im abgelaufenen Quartal von verbesserten Fundamentaldaten profitiert haben, schrieb Analyst Robert Sanders in einer Branchenstudie vom Freitag. Aufgrund der starken Fokussierung des Chipkonzerns auf die Autoindustrie bleibe die Infineon-Aktie sein "Top Pick" im Sektor.

Der Wert gehört im Dax mit 2,26 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Rang zehn im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.583 Punkten (plus 1,62 Prozent). Damit entwickelt sich die Infineon Technologies-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 15,57 Euro ist die Aktie am Freitag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 15,90 Euro.

Die Infineon Technologies-Aktie liegt mit 2,4 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 16,25 Euro beträgt. Es war am 11. Oktober 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 10,12 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 33,49 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 57,9 Millionen Euro gehandelt worden. Am 27. Juni 2000 wurde mit 83,45 Euro das Allzeit-Hoch der Infineon Technologies-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 10. März 2009 liegt bei 0,34 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

13.10.2016 Oddo Seydler belässt Infineon auf 'Reduce' - Ziel 13 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Einstufung für Infineon nach einer Präsentation zum Automotive-Geschäft auf "Reduce" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Der Chipkonzern habe die Wachstumsziele für die Sparte bestätigt, schrieb Analyst Veysel Taze in einer Studie vom Donnerstag. Der Experte sieht derzeit das Hauptrisiko in einer anhaltenden Schwäche anderer Bereiche sowie einer möglichen zyklischen Abkühlung der Autobranche./mis/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%