Linde-Aktie - WKN 648300
Linde gewinnt mit 3,5 Prozent Zuwachs deutlich

Das Wertpapier des Maschinenbauers Linde gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 3,5 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Aktuell wird der Wert mit 151,65 Euro gehandelt.

FrankfurtAufwärts geht es heute mit dem Wert von Linde. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Maschinenbauers 5,15 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 146,50 Euro und macht damit deutliche 3,52 Prozent gut. Zuletzt wurde die Linde-Aktie mit 151,65 Euro gehandelt.

Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Linde nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 160 Euro belassen. Die Resultate für das dritte Quartal seien etwas besser ausgefallen als erwartet, schrieb Analyst Knud Hinkel in einer Studie vom Freitag. Nach einigen Quartalen mit sinkenden Umsätzen habe der Gase-Hersteller jetzt eine stabile Entwicklung genommen und eine gesunde Marge erzielt. Im Anlagenbau sei der Tiefpunkt womöglich schon erreicht worden.

Im Dax gehört der Wert mit 3,52 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz eins an der Spitze der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.692 Punkten (minus 0,24 Prozent). Daher entwickelt sich die Linde-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 149,90 Euro ist die Aktie am Freitag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 153,00 Euro.

Die Linde-Aktie liegt mit 10,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 169,70 Euro beträgt. Es war am 26. November 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 113,50 Euro.

Auf 115,50 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 52,8 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Linde-Aktie beträgt 195,55 Euro und war am 20. März 2015 erreicht worden. Mit 21,27 Euro wurde das Allzeit-Tief am 11. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

21.10.2016 SocGen belässt Linde auf 'Buy' - Ziel 150 Euro
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat die Einstufung für Linde vor Zahlen zum dritten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Das operative Ergebnis (Ebitda) dürfte um rund 6 Prozent gesunken sein, schrieb Analyst Peter Clark in einer Studie vom Freitag. Im Fokus dürften aber weniger die jüngste Geschäftsentwicklung als vielmehr Informationen zu einer möglichen Wiederaufnahme der Fusionsgespräche mit Praxair stehen./edh/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%