Linde-Aktie - WKN 648300
Linde im Höhenflug mit 11,2 Prozent

Mit einem Zuwachs von 11,2 Prozent gehört der Anteilschein des Maschinenbauers Linde heute zu den Erfolgreichen des Tages. Aktuell wird der Wert mit 154,90 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktie des Maschinenbauers Linde, die beim letzten Börsenschluss mit 139,35 Euro notierte, zeigt mit überragenden 11,16 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 154,90 Euro eine positive Entwicklung.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Linde nach Spekulationen über einen Zusammenschluss mit dem US-Konkurrenten Praxair auf "Buy" mit einem Kursziel von 172 Euro belassen. Eine Fusion oder Übernahme könnte die Überkapazitäten beider Industriegasehersteller reduzieren und margensteigernd wirken, schrieb Analyst Markus Mayer in einer Studie vom Dienstag. Der Experte machte ein hohes Synergiepotenzial aus. Einen Tausch von Vermögenswerten hält er jedoch für wahrscheinlicher als eine Verschmelzung.

Die Aktie gehört im Dax mit 11,16 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Position eins an der Spitze der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.702 Punkten (minus 0,34 Prozent). Damit entwickelt sich die Linde-Aktie besser als der Index.

Mit einem Preis von 147,00 Euro ist die Aktie am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 155,45 Euro.

Die Linde-Aktie liegt mit 9,2 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 170,55 Euro beträgt. Es war am 17. August 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 113,50 Euro.

Auf 523,66 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 22,5 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Linde-Aktie beträgt 195,55 Euro und war am 20. März 2015 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 11. März 2003 liegt bei 21,27 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

03.08.2016 SocGen senkt Ziel für Linde auf 150 Euro - 'Buy'
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Linde von 155 auf 150 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Industriegasekonzern habe die Gewinnerwartungen im zweiten Quartal zwar nur gerade so übertroffen, schrieb Analyst Peter Clark in einer Studie vom Mittwoch. Das Management habe die Profitabilität und den Cashflow aber gut unter Kontrolle und die Gewinnentwicklung dürfte zudem ihren Boden erreicht haben. Clark hält die Papiere für nicht hoch bewertet./ag/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%