Linde-Aktie - WKN 648300
Linde nahezu konstant

Der Wert des Maschinenbauers Linde zeigt wenig Änderung. Zuletzt notiert der Wert mit 157,85 Euro.

FrankfurtLeichte Enttäuschung bei den Anlegern von Linde. Bisher fällt die Aktie des Maschinenbauers minimal auf den aktuellen Stand von 157,85 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,44 Prozent minimal verschlechtert.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie von Linde auf der "Conviction Buy List" belassen. In der Industriegase-Branche gebe es weiteren Konsolidierungsspielraum, da das Wachstum zunehmend schwieriger werde, schrieben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch. Linde hinke dem Sektor hinterher. Um die Margenlücke im Vergleich zu Wettbewerbern zu schließen, sehen die Analysten beim Konzern reichlich Selbstheilungspotenzial sowie die Möglichkeit einer Fusion oder Übernahme.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 0,44 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Rang 23 im unteren Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 11.266 Punkten (minus 0,16 Prozent). Daher entwickelt sich die Linde-Aktie schlechter als der Index.

Am Mittwoch ist die Aktie des Maschinenbauers zum Preis von 158,20 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 159,00 Euro.

Die Linde-Aktie liegt mit 3,0 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 162,75 Euro beträgt. Es war am 30. November 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 113,50 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 42,69 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 52,9 Millionen Euro gehandelt worden. Am 20. März 2015 wurde mit 195,55 Euro das Allzeit-Hoch der Linde-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 11. März 2003 liegt bei 21,27 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

13.12.2016 Goldman belässt Linde auf 'Conviction Buy List' - Ziel 204 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie des Industriegase- und Anlagenherstellers Linde auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 204 Euro belassen. Das Papier biete weiterhin Aufwärtspotenzial, unabhängig von einer möglichen Fusion mit Praxair, schrieb Analystin Theodora Lee Joseph in einer Studie vom Dienstag./ajx/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%