Lufthansa-Aktie - WKN 823212
Lufthansa fällt mit 1,7 Prozent gering

Die Aktie der Fluglinie Lufthansa gehört heute mit einem Rückgang von 1,7 Prozent zu den Verlierern des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 12,14 Euro.

FrankfurtAbwärts um 1,66 Prozent geht es mit dem Kurs von Lufthansa. Aktuell verliert der Wert der Fluggesellschaft, der am vorigen Börsentag mit 12,34 Euro aus dem Handel gegangen ist, 21 Cent (1,66 Prozent). Zuletzt wird der Lufthansa-Wert mit 12,14 Euro notiert.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 1,66 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Wert liegt auf Rang 26 im unteren Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.203 Punkten (minus 0,82 Prozent). Daher entwickelt sich die Lufthansa-Aktie schlechter als der Index.

Am Mittwoch ist die Lufthansa-Aktie zum Preis von 12,28 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 12,29 Euro.

Die Lufthansa-Aktie liegt mit 21,3 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 15,41 Euro beträgt. Es war am 6. Januar 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. August 2015 und beträgt 10,25 Euro.

Auf 22,04 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 44,6 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Lufthansa-Aktie beträgt 26,64 Euro und war am 8. Juli 1998 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 12. März 2003 liegt bei 6,29 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.06.2016 Barclays senkt Ziel für Lufthansa auf 13,50 Euro - 'Equal Weight'
Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Lufthansa von 14,50 auf 13,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Der Branche mache die unerwartet schwache Nachfrage zu schaffen, und die Aussichten für viele Wettbewerber hingen nun von einer eventuellen Verbesserung in der Sommersaison ab, schrieb Analyst Oliver Sleath in einer Studie vom Montag. Für den Winter gebe es vor allem wegen Kapazitätsanpassungen aber Grund zu Optimismus. Das neue Kursziel begründete er mit der infolge der Zahlen zum ersten Quartal gesunkenen Sektorbewertung./tav/la

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%