Lufthansa-Aktie - WKN 823212 Lufthansa mit geringen Kursgewinnen von 0,8 Prozent

Mit einer positiven Entwicklung von 0,8 Prozent gehörte der Wert der Fluggesellschaft Lufthansa zu den Bestplatzierten des Tages. Die Aktie notierte am Ende des Handelstages mit 25,97 Euro.
Update: 12.03.2018 - 17:45 Uhr
Lufthansa

FrankfurtDie Anleger der Lufthansa-Aktie hatten keinen richtigen Grund zur Freude. Bis zum Ende des Parketthandels konnte der Anteilschein geringfügig zulegen. Zuletzt erreicht der Anteilschein der Fluggesellschaft den Stand von 25,97 Euro und verbesserte sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 0,82 Prozent.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Lufthansa nach den Verkehrszahlen für Februar auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Das Passagierwachstum halte an, schrieb Analyst Malte Schulz in einer am Montag vorliegenden Studie. Insgesamt entwickle sich die Airline erwartungsgemäß.

Der Wert gehörte im Dax mit 0,82 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier lag beim Handelsende auf Platz 9 im oberen Drittel des Performance-Index. Der Dax schloss bei 12.425 Punkten (plus 0,63 Prozent). Somit entwickelte sich die Lufthansa-Aktie unbedeutend stärker als der Index, der sich um 78 Punkte und 0,63 Prozent verbesserte.

Am Montag den 12.03.2018 war die Aktie der Fluglinie zum Preis von 26,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 26,09 Euro.

Die Lufthansa-Aktie lag beim Handelsende mit 16,9 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 31,26 Euro beträgt. Es war am 4. Januar 2018 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 14. März 2017 und beträgt 14,13 Euro.

Auf 83,09 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 238,3 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Lufthansa-Aktie betrug 31,26 Euro und war am 4. Januar 2018 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 12. März 2003 lag bei 6,29 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

07.03.2018 Citigroup startet Lufthansa mit 'Buy' - Ziel 35 Euro
Die US-Bank Citigroup hat Lufthansa mit "Buy" und einem Kursziel von 35 Euro in die Bewertung aufgenommen. Angesichts derzeit erheblicher Turbulenzen im europäischen Luftverkehrsmarkt sollten Anleger grundsätzlich Aktien von Billigfliegern jenen der Netzwerk-Fluggesellschaften vorziehen, empfahl Analyst James Ainley in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Seine bevorzugten Sektorwerte sind Ryanair und dennoch auch die Lufthansa. Deren kurzfristiges Wachstumspotenzial hält er noch nicht für vollständig im aktuellen Kursniveau eingepreist./edh/ag Datum der Analyse: 06.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: Lufthansa-Aktie - WKN 823212 - Lufthansa mit geringen Kursgewinnen von 0,8 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%