Lufthansa-Aktie - WKN 823212
Lufthansa mit guten Kursgewinnen von 2,3 Prozent

Mit einem Anstieg von 2,3 Prozent gehörte das Wertpapier der Fluglinie Lufthansa zu den Erfolgreichen des Tages. Bei Ende des Parketthandels wurde der Wert mit 25,14 Euro notiert.

FrankfurtNach oben geht es mit dem Lufthansa-Papier. Bis zum Ende des Handelstages gewann der Wert der Fluggesellschaft 58 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 24,56 Euro und macht damit deutliche 2,34 Prozent gut. Zuletzt wurde die Lufthansa-Aktie mit 25,14 Euro gehandelt.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Lufthansa von "Market-Perform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 22 auf 30 Euro angehoben. Es gebe gleich mehrere Kurstreiber für die Aktie der Fluggesellschaft, schrieb Analyst Daniel Roeska in einer Studie vom Donnerstag. Die Tarifeinigung mit den Piloten sei zwar bereits erwartet worden, sorge aber für positive Dynamik. Zudem beschere die insolvente Air Berlin dem Lufthansa-Netzwerk weitere Passagiere, und mit Blick auf die geplante Übernahme von Teilen des Konkurrenten rechne er ebenfalls mit positiven Nachrichten.

Im Dax gehörte der Anteilschein mit 2,34 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier lag bei Handelsschluss auf Platz eins an der Spitze des Performance-Index. Der Dax schloss bei 12.987 Punkten (plus 0,13 Prozent). Deshalb entwickelte sich die Lufthansa-Aktie besser als der Index, der sich um 0,13 Prozent und 17 Punkte verbesserte.

Mit einem Preis von 25,08 Euro war die Aktie am Donnerstag den 12.10.2017 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 25,54 Euro.

Die Lufthansa-Aktie lag bei Handelsschluss mit -0,3 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 25,05 Euro beträgt. Es war am 11. Oktober 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 14. Oktober 2016 und beträgt 9,85 Euro.

Auf 131,36 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 84,7 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Lufthansa-Aktie betrug 26,64 Euro und war am 8. Juli 1998 erreicht worden. Mit 6,29 Euro wurde das Allzeit-Tief am 12. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

11.10.2017 Commerzbank belässt Lufthansa auf 'Hold' - Ziel 21 Euro
Die Commerzbank hat die Lufthansa-Aktie nach der Einigung mit der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit auf "Hold" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Der Analyst Malte Schulz rechnete in einer Studie vom Mittwoch mit Belastungen von rund 800 Millionen Euro, die jedoch nicht in seine Schätzung für den bereinigten operativen Gewinn (Ebit) einflössen. Solange es keinen detaillierten Ausblick der Fluggesellschaft gebe, werde er seine Schätzungen nicht anpassen. Die Tarifeinigung beinhalte keine wesentlichen Änderungen im Vergleich zu dem im März bekannt gegebenen Rahmenwerk./ck/bek Datum der Analyse: 11.10.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%