Lufthansa-Aktie - WKN 823212
Lufthansa mit guten Kursgewinnen von 2,3 Prozent

Der Wert der Fluglinie Lufthansa gehörte mit einem Zuwachs von 2,3 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Am Ende des Handelstages notierte die Aktie mit 28,77 Euro.

FrankfurtDie Aktie der Fluglinie Lufthansa gehörte am Ende des Handelstages mit einem Anstieg von 2,26 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 28,14 Euro konnte sich das Papier der Fluglinie um klare 64 Cent auf 28,77 Euro verbessern.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Lufthansa von 24 auf 33 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Analysten erhöhten in einer am Montag vorliegenden Studie ihre Gewinnschätzungen je Aktie deutlich, wobei sie auf das starke dritte Quartal des Fluggesellschaft und auf das sich verbessernde Branchenumfeld in Deutschland verwiesen. Der Air-Berlin-Deal biete erhebliches Potenzial für die Lufthansa.

Im Dax gehörte die Aktie mit 2,26 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert lag bei Börsenschluss auf Platz vier im oberen Drittel des Performance-Index. Der Dax schloss bei 13.064 Punkten (plus 0,54 Prozent). Somit entwickelte sich die Lufthansa-Aktie besser als der Index, der sich um 70 Punkte und 0,54 Prozent verbesserte.

Mit einem Preis von 27,85 Euro war die Aktie am Montag den 20.11.2017 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 28,85 Euro.

Die Lufthansa-Aktie lag bei Börsenschluss mit -0,2 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 28,73 Euro beträgt. Es war am 17. November 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 16. Januar 2017 und beträgt 11,21 Euro.

Auf 87,81 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 105,3 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Lufthansa-Aktie betrug 28,73 Euro und war am 17. November 2017 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 12. März 2003 lag bei 6,29 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

17.11.2017 Bernstein belässt Lufthansa auf 'Outperform' - Ziel 33 Euro
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Lufthansa auf "Outperform" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Dank des Air-Berlin-Deals werde sich die Lufthansa in den kommenden 18 Monaten sehr stark entwickeln, schrieb Analyst Daniel Roeska in einer Studie vom Freitag. Der Konzern gewinne dadurch auch mehr Zeit für die Umstrukturierung, mit der sich die Airline gegen eine eventuelle Expansion der Billigflieger-Konkurrenten im deutschen Markt wappne./ajx/edh Datum der Analyse: 17.11.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%