Marktbericht MDax
MDax kann sich nicht behaupten - Steinhoff International bricht ein

Geringfügige Rückgänge verbuchen die Anteilseigner im MDax nach Börsenschluss des Mittwochs. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Airbus Group, Deutsche Pfandbriefbank und Aareal Bank.

FrankfurtZur Zeit steht der MDax bei 21.417 Punkten und hat damit 0,84 Prozent nachgegeben. 28 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 72 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der SDax mit 0,06 Prozent als auch der TecDax mit 0,70 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im MDax die größten Handelsvolumina Steinhoff International mit 33,47 Millionen Euro Umsatz, K+S mit 32,68 Millionen Euro und Deutsche Wohnen mit 15,98 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Industriekonzerns Airbus Group mit 1,88 Prozent, Deutsche Pfandbriefbank mit 1,81 Prozent und des Immobilienfinanzierers Aareal Bank mit 1,15 Prozent Kursgewinn. Am meisten unter Druck sind die Aktien Steinhoff International mit 7,51 Prozent, der Chemiefirma Wacker Chemie mit 3,41 Prozent und des Stahlkochers Salzgitter mit 2,66 Prozent Verlust.

Tops

Freude bei den Anlegern von Airbus Group. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des deutsch-französischer Konzerns den aktuellen Stand von 52,47 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 1,88 Prozent verbessern.

Die Aktie Deutsche Pfandbriefbank, die beim letzten Börsenschluss mit 8,56 Euro notierte, zeigt mit 1,81 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 8,71 Euro eine positive Entwicklung.

Um 1,15 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von Aareal Bank. Aktuell gewinnt der Wert des Kreditinstituts klare 35 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 29,94 Euro. Zuletzt wird Aareal Bank mit 30,28 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktie Steinhoff International gehört mit einem Rückgang von 7,51 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 5,83 Euro hat sie sich um 44 Cent auf 5,39 Euro verschlechtert. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Steinhoff von 6,50 auf 7,00 Euro angehoben und die Einstufung für die Aktie des Möbelkonzerns auf "Buy" belassen. Das neue Kursziel reflektiere mögliche Zuwächse aus den beiden jüngsten Zukäufen, schrieb Analyst Abhilash Mohapatra in einer Studie vom Mittwoch.

Nach unten geht es heute mit dem Wert von Wacker Chemie. Bis zur Stunde verliert der Wert des Chemiekonzerns deutliche 2,94 Euro und notiert mit 3,41 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 86,34 Euro. Zuletzt wird Wacker Chemie mit 83,40 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Salzgitter. Aktuell fällt die Aktie des Stahlkochers auf den Stand von 27,24 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 2,66 Prozent verschlechtert. Die Commerzbank hat die Einstufung für Salzgitter AG auf "Reduce" mit einem Kursziel von 22 Euro belassen. Mit der deutlichen Stahlpreiserholung seit Jahresbeginn habe sich auch der kurzfristige Gewinnausblick für Salzgitter verbessert, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Mittwoch. Gebremst werde dieser Trend aber vom Umstand, dass der Stahlkonzern in einigen herausfordernden Märkten aktiv sei.

Analysten-Report

31.08.2016 Goldman nimmt Metro mit 'Neutral' wieder auf - Ziel 27,80 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Metro mit "Neutral" und einem Kursziel von 27,80 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Die Bewertungen europäischer Lebensmittelhändler erschienen ausgereizt, schrieb Analyst Rob Joyce in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Der deutsche Handelskonzern habe aber zahlreiche Möglichkeiten für profitables Wachstum. Die geplante Abspaltung des Lebensmittelhandels vom Elektronikgeschäft könnte weitere Werte freisetzen. Dem stünden aber steigende Investitionen und niedrigere Margen bei Cash & Carry sowie negative Wechselkurseffekte entgegen./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.08.2016 Goldman hebt Ziel für Steinhoff auf 7 Euro - 'Buy'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Steinhoff von 6,50 auf 7,00 Euro angehoben und die Einstufung für die Aktie des Möbelkonzerns auf "Buy" belassen. Das neue Kursziel reflektiere mögliche Zuwächse aus den beiden jüngsten Zukäufen, schrieb Analyst Abhilash Mohapatra in einer Studie vom Mittwoch./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.08.2016 Berenberg hebt Ziel für Südzucker auf 23 Euro - 'Hold'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Südzucker von 15,80 auf 23,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Analyst Fintan Ryan begründete das neue Ziel in einer Studie vom Mittwoch mit positiveren Gewinnaussichten im Zuckergeschäft./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

31.08.2016 Commerzbank belässt Metro auf 'Buy' - Ziel 37,50 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Metro in einer Studie vom Mittwoch auf "Buy" mit einem Kursziel von 37,50 Euro belassen. Analyst Jürgen Elfers verwies in einer Studie vom Mittwoch darauf, dass Großaktionär Haniel die Aufspaltungspläne des Handelskonzerns auf ganzer Linie unterstütze./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%