Marktbericht MDax
MDax-Werte laufen schlechter - Deutsche Wohnen mit deutlichen Kursverlusten

Nach Handelsschluss registrieren die Anteilseigner am Mittwoch im MDax unwesentliche Verluste. Die Liste der Tops wird angeführt von Leoni, Lanxess und Jungheinrich.

FrankfurtZur Zeit steht der MDax bei 21.573 Punkten und hat damit 0,59 Prozent nachgegeben. 50 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 50 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der SDax mit 0,53 Prozent als auch der TecDax mit 0,51 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Die größten Handelsvolumina im MDax erzielen heute Deutsche Wohnen mit 43,32 Millionen Euro Umsatz, Gea Group mit 29,86 Millionen Euro und Covestro mit 25,53 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Kabelspezialisten Leoni mit 2,55 Prozent, des Chemieunternehmens Lanxess mit 2,39 Prozent und des Lagertechnik-Spezialisten Jungheinrich mit 1,94 Prozent Zuwachs. Die größten Verlierer sind die Aktien des Vermieters Deutsche Wohnen mit 4,11 Prozent, des Vermieters LEG Immobilien mit 3,21 Prozent und des Spezialmaschinenbauers Gea Group mit 3,18 Prozent Verlust.

Tops

Die Aktie des Kabelspezialisten Leoni, die beim letzten Börsenschluss mit 33,15 Euro notierte, zeigt mit 2,55 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 34,00 Euro eine positive Entwicklung.

Um 2,39 Prozent bergauf geht es heute mit dem Kurs von Lanxess. Aktuell gewinnt der Wert des Chemiekonzerns klare 1,33 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 55,54 Euro. Zuletzt wird Lanxess mit 56,87 Euro gehandelt. Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für Lanxess auf "Neutral" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Analyst Peter Mackey rechnet laut einer Branchensstudie vom Mittwoch mit positiven Quartalszahlen der europäischen Chemiekonzerne, stellt allerdings die Nachhaltigkeit der aktuellen Absatzvolumina in Frage.

Die Aktionäre von Jungheinrich können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Lagertechnik-Spezialisten den aktuellen Stand von 30,79 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,94 Prozent zulegen.

Flops

Nach unten um 4,11 Prozent geht es mit dem Kurs von Deutsche Wohnen. Aktuell verliert der Wert des Vermieters, der am vorigen Börsentag mit 31,60 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,30 Euro (4,11 Prozent). Zuletzt wird Deutsche Wohnen mit 30,30 Euro notiert.

Die Aktie des Immobilienunternehmens LEG Immobilien gehört mit einem Rückgang von 3,21 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 83,45 Euro hat sie sich um 2,68 Euro auf 80,77 Euro verschlechtert.

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Gea Group. Bis zur Stunde verliert der Wert des Maschinenbauers klare 1,59 Euro und notiert mit 3,18 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 49,78 Euro. Zuletzt wird Gea Group mit 48,19 Euro gehandelt.

Analysten-Report

05.10.2016 Warburg Research hebt Ziel für Rational auf 430 Euro - 'Hold'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Rational nach einem Investorentag von 420 auf 430 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Der Hersteller von Großküchengeräten habe seine Innovationskraft unter Beweis gestellt, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Mittwoch. Die Bewertung der Aktien sei aber recht anspruchsvoll./ag/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

05.10.2016 Exane BNP hebt Ziel für Covestro auf 45 Euro - 'Neutral'
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Covestro von 41 auf 45 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Der Bayer-Kunstofftochter winke ein hervorragendes drittes Quartal, schrieb Analyst James Knight in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte warnte jedoch davor, ähnliche Erwartungen an das Jahr 2017 zu stellen./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

05.10.2016 Exane BNP belässt Lanxess auf 'Neutral' - Ziel 55 Euro
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für Lanxess auf "Neutral" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Analyst Peter Mackey rechnet laut einer Branchensstudie vom Mittwoch mit positiven Quartalszahlen der europäischen Chemiekonzerne, stellt allerdings die Nachhaltigkeit der aktuellen Absatzvolumina in Frage./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

05.10.2016 Exane BNP belässt Wacker Chemie auf 'Neutral' - Ziel 76 Euro
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für Wacker Chemie auf "Neutral" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Analyst Peter Mackey rechnet laut einer Branchensstudie vom Mittwoch mit positiven Quartalszahlen der europäischen Chemiekonzerne, stellt allerdings die Nachhaltigkeit der aktuellen Absatzvolumina in Frage./ag/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%