Marktbericht SDax
Eintrübung für den SDax - Ströer Media im Höhenflug

Die Anteilseigner von SDax-Werten verbuchen nach Börsenschluss des Montags minimale Rückgänge. Die Liste der Tops wird angeführt von Ströer Media, König & Bauer und Takkt.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 8.836 Punkten und damit 0,44 Prozent im Minus. Insgesamt sind 32 Prozent der Werte im Plus und 68 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 1,10 Prozent als auch der MDax mit 1,57 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina Ströer Media mit 17,28 Millionen Euro Umsatz, Heidelberger Druckmaschinen mit 5,11 Millionen Euro und SGL Carbon mit 3,90 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Außenwerbunganbieters Ströer Media mit 7,00 Prozent, des Druckmaschinenherstellers König & Bauer mit 1,56 Prozent und des Versandhändlers Takkt mit 1,44 Prozent Zuwachs. Am meisten verlieren die Anteilscheine des Immobilienkonzerns TLG Immobilien mit 3,62 Prozent, des Stahlindustrie-Lieferanten SGL Carbon mit 3,31 Prozent und des Hafenlogistikkonzerns Hamburger Hafen und Logistik mit 2,92 Prozent Verlust.

Tops

Um 7,00 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von Ströer Media. Aktuell gewinnt der Wert des Werbe- und Internetunternehmens sehr klare 4,02 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 57,47 Euro. Zuletzt wird Ströer Media mit 61,49 Euro gehandelt.

Die Anteilseigner von König & Bauer können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Druckmaschinenherstellers den aktuellen Stand von 29,60 Euro und kann damit gleichermaßen im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,56 Prozent zulegen. Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Koenig & Bauer vor Zahlen für das dritte Quartal auf " Halten" mit einem Kursziel von 29 Euro belassen. Angesichts der seit dem ersten Quartal gestiegenen Umsätze sollte sich der operative Gewinn (Ebit) des Druckmaschinenherstellers weiter verbessert haben, schrieb Analyst Gordon Schönell in einer Studie vom Freitag. Allerdings könnte die hohe Kapazitätsauslastung Extrakosten verursacht haben. Sollte Koenig & Bauer seinen Ausblick lediglich bestätigen, könnte das die Marktteilnehmer enttäuschen.

Der Wert des Versandhändlers Takkt gehört heute mit einer Steigerung von 1,44 Prozent ebenso zu den Performance-Besten des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 17,05 Euro kann sich das Papier des Unternehmensausstatters um minimale 24,50 Cent auf 17,30 Euro verbessern.

Flops

Abwärts geht es heute mit dem Wert von TLG Immobilien. Bis zur Stunde verliert der Wert des Immobilienunternehmens deutliche 60,00 Cent und notiert mit 3,62 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 16,59 Euro. Zuletzt wird TLG Immobilien mit 15,99 Euro gehandelt. Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für TLG Immobilien vor Zahlen für das dritte Quartal auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Das Immobilienunternehmen dürfte angesichts des erweiterten Portfolios über einen weiteren Anstieg der Mieteinnahmen berichten, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag. Das operative Ergebnis (FFO) dürfte weniger stark gestiegen sein.

Enttäuschung bei den Anlegern von SGL Carbon. Aktuell fällt die Aktie des Kohlenstoffspezialisten auf den Stand von 13,58 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 3,31 Prozent verschlechtert.

Die Aktionäre von Hamburger Hafen und Logistik können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt der Anteilschein des Hafenlogistikkonzerns deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 13,15 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,92 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

09.11.2015 Lampe belässt Heidelberger Druck auf 'Kaufen' - Ziel 3,20 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Heidelberger Druck vor Quartalszahlen auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 3,20 Euro belassen. Der Markt für Druckmaschinen habe sich im ersten Halbjahr in einer guten Verfassung gezeigt, sodass die Heidelberger ein weiteres sehr solides Jahresviertel hinter sich haben dürften, schrieb Analyst Gordon Schönell in einer Studie vom Freitag./ajx/edh

09.11.2015 Lampe belässt Patrizia Immobilien auf 'Kaufen' - Ziel 23 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Patrizia Immobilien vor Zahlen für das dritte Quartal auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 23 Euro belassen. Das Immobilienunternehmen sollte von dem Verkauf der Südewo profitiert haben, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag./mzs/ajx

09.11.2015 Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für Tom Tailor auf 8 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Tom Tailor vor Zahlen von 13 auf 8 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf " Buy" belassen. Die Herausforderungen im Geschäft des Modekonzerns hätten sich weiter verschärft, schrieb Analyst Christian Schwenkenbecher in einer Studie vom Montag. Der Aktienkurs sei aber bereits kollabiert, weshalb er bei seiner Kaufempfehlung bleibe./fat/gl

09.11.2015 Lampe belässt Cewe auf 'Halten' - Ziel 60 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Cewe vor Quartalszahlen auf " Halten" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Der Fotodienstleister dürfte seine Jahresziele bestätigen, schrieb Analyst Christoph Schlienkamp in einer Studie vom Freitag./ajx/edh

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%