Marktbericht SDax
Kaum Bewegung im SDax - Stabilus gewinnt deutlich

Nach Börsenschluss registrieren die Anleger am Donnerstag im SDax unwesentliche Zuwächse. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Stabilus, WASHTEC AG und Puma.

FrankfurtDer SDax notiert derzeit bei 9.059 Punkten und hat damit 0,17 Prozent gewonnen. Insgesamt sind 48 Prozent der Werte im Plus und 52 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,41 Prozent als auch der MDax mit 0,51 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute Patrizia Immobilien mit 2,97 Millionen Euro Umsatz, Zooplus mit 2,59 Millionen Euro und Hypoport mit 2,37 Millionen Euro.

Am meisten freuen können sich die Anteilseigner des Gasdruckfederspezialisten Stabilus mit 3,16 Prozent, WASHTEC AG mit 2,57 Prozent und des Sportartikelherstellers Puma mit 2,57 Prozent Anstieg. Zu den größten Verlierern gehören die Aktien des Versandhändlers Zooplus mit 2,87 Prozent, des Marktforschers GFK mit 2,50 Prozent und des Finanzdienstleisters Hypoport mit 1,99 Prozent Rückgang.

Tops

Die Aktie des Gasdruckfederspezialisten Stabilus, die beim letzten Börsenschluss mit 45,26 Euro notierte, zeigt mit 3,16 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 46,69 Euro eine positive Entwicklung.

Freude bei den Anlegern von WASHTEC AG. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert den aktuellen Stand von 46,50 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagswert um 2,57 Prozent verbessern.

Nach oben geht es heute mit dem Wert von Puma. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Sportartikelherstellers 6,10 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 237,40 Euro und macht damit deutliche 2,57 Prozent gut. Zuletzt wurde Puma mit 243,50 Euro gehandelt. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Puma von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 178 auf 242 Euro angehoben. Das Umsatzwachstum des Sportartikelherstellers habe nach drei vergleichsweise schwachen Jahren damit begonnen, gegenüber der Konkurrenz aufzuholen, schrieb Analyst Jamie Bajwa in einer Studie vom Donnerstag. Vom niedrigen Niveau ausgehend, sei kurzfristig mit einer Erholung bei den Margen zu rechnen. Die angehobenen operativen Gewinnschätzungen (Ebit) für die Jahre bis 2018 begründete er mit positiven Kosteneffekten.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Zooplus. Aktuell fällt die Aktie des Internethändlers auf den Stand von 121,80 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 2,87 Prozent verschlechtert. Die Commerzbank hat die Einstufung für Zooplus nach Zahlen für das dritte Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 160 Euro belassen. Der Gewinn des Onlinehändlers für Heimtierbedarf habe die Erwartungen etwas übertroffen, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Donnerstag. Er bleibt positiv zur Aktie gestimmt, zumal im vierten Quartal ein neues Lager die Flexibilität erhöhe und parallel die Logistikkosten senken werde.

Die Anleger von GFK können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Marktforschungsinstituts deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 28,25 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,5 Prozent verschlechtert.

Nach unten um 1,99 Prozent geht es mit dem Kurs von Hypoport. Aktuell verliert der Wert des Finanzdienstleisters, der am vorigen Börsentag mit 65,94 Euro aus dem Handel gegangen ist, 1,31 Euro (1,99 Prozent). Zuletzt wird Hypoport mit 64,63 Euro notiert.

Analysten-Report

17.11.2016 Goldman hebt Puma auf 'Neutral' und Ziel auf 242 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Puma von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 178 auf 242 Euro angehoben. Das Umsatzwachstum des Sportartikelherstellers habe nach drei vergleichsweise schwachen Jahren damit begonnen, gegenüber der Konkurrenz aufzuholen, schrieb Analyst Jamie Bajwa in einer Studie vom Donnerstag. Vom niedrigen Niveau ausgehend, sei kurzfristig mit einer Erholung bei den Margen zu rechnen. Die angehobenen operativen Gewinnschätzungen (Ebit) für die Jahre bis 2018 begründete er mit positiven Kosteneffekten./tih/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.11.2016 Baader Bank belässt Zooplus auf 'Buy' - Ziel 175 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für Zooplus nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 175 Euro belassen. Die Ergebnisdynamik des Online-Händlers für Haustierbedarf habe im dritten Quartal leicht positiv überrascht, schrieb Analyst Volker Bosse in einer Studie vom Donnerstag. Er verwies zugleich auf den bestätigten Ausblick./tih/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.11.2016 Commerzbank belässt Zooplus auf 'Buy' - Ziel 160 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Zooplus nach Zahlen für das dritte Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 160 Euro belassen. Der Gewinn des Onlinehändlers für Heimtierbedarf habe die Erwartungen etwas übertroffen, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Donnerstag. Er bleibt positiv zur Aktie gestimmt, zumal im vierten Quartal ein neues Lager die Flexibilität erhöhe und parallel die Logistikkosten senken werde./tih/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

17.11.2016 Hauck & Aufhäuser belässt VTG auf 'Buy' - Ziel 36 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für VTG nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Der Schienenlogistiker habe starke Zahlen zum dritten Quartal vorgelegt und die Erwartungen an den Gewinn je Aktie übertroffen, schrieb Analyst Henning Breiter in einer Studie vom Donnerstag./tav/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%