Marktbericht SDax: SDax behauptet sich gut - Biotest mit deutlichen Kursgewinnen

Marktbericht SDax
SDax behauptet sich gut - Biotest mit deutlichen Kursgewinnen

Nach Börsenschluss registrieren die Anteilseigner am Mittwoch im SDax unwesentliche Gewinne. Die beste Performance erreichen Biotest, Wacker Neuson und Patrizia Immobilien.

FrankfurtDer SDax liegt derzeit bei 8.660 Punkten und damit 0,40 Prozent im Plus. 50 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 50 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der TecDax mit 0,18 Prozent als auch der MDax mit 0,88 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im SDax erzielen heute SGL Carbon mit 4,48 Millionen Euro Umsatz, Biotest mit 4,02 Millionen Euro und Patrizia Immobilien mit 3,05 Millionen Euro.

Die größten Gewinner sind die Aktien des Arzneimittel-Herstellers Biotest mit 6,79 Prozent, des Maschinenbauers Wacker Neuson mit 4,40 Prozent und des Wohnungsunternehmens Patrizia Immobilien mit 3,24 Prozent Kursgewinn. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine Ferratum OYJ mit 4,19 Prozent, des Stahlindustrie-Lieferanten SGL Carbon mit 2,67 Prozent und des Saatgutunternehmens KWS Saat mit 2,39 Prozent Rückgang.

Tops

Um 6,79 Prozent aufwärts geht es heute mit dem Kurs von Biotest. Aktuell gewinnt der Wert des Pharmaunternehmens sehr deutliche 84,50 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 12,45 Euro. Zuletzt wird Biotest mit 13,30 Euro gehandelt.

Die Anleger von Wacker Neuson können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Maschinenherstellers den aktuellen Stand von 15,32 Euro und kann damit ebenso im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 4,40 Prozent zulegen.

Der Wert des Wohnungsunternehmens Patrizia Immobilien gehört heute mit einem Plus von 3,24 Prozent gleichfalls zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 22,06 Euro kann sich das Papier des Immobilienunternehmens um klare 71,50 Cent auf 22,77 Euro verbessern. Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Patrizia Immobilien vor Zahlen für das vierte Quartal auf " Neutral" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Die Immobiliengesellschaft dürfte den operativen Gewinn um 63 Prozent gesteigert haben, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Mittwoch. Zudem sollte Patrizia an der bisherigen Dividendenpolitik festhalten und den Ausblick für 2016 bestätigen.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Ferratum OYJ. Aktuell fällt die Aktie auf den Stand von 21,75 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 4,19 Prozent verschlechtert.

Die Anteilseigner von SGL Carbon können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Industriekonzerns deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 9,02 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,67 Prozent verschlechtert.

Nach unten um 2,39 Prozent geht es mit dem Kurs von KWS Saat. Aktuell verliert der Wert des Saatgutherstellers, der am vorigen Börsentag mit 288,45 Euro aus dem Handel gegangen ist, 6,90 Euro (2,39 Prozent). Zuletzt wird KWS Saat mit 281,55 Euro notiert.

Analysten-Report

16.03.2016 Warburg Research belässt Gerry Weber auf 'Hold' - Ziel 12 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Gerry Weber nach Zahlen auf " Hold" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Das erste Geschäftsquartal des Modekonzerns sei sehr schwach ausgefallen, schrieb Analyst Jörg Frey in einer ersten Einschätzung am Mittwoch. Die Zahlen bestätigten, dass die Restrukturierung eine schwierige Aufgabe werde./mzs/das

16.03.2016 Deutsche Bank senkt Ziel für Schaeffler auf 18 Euro - 'Buy'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Schaeffler nach Zahlen für 2015 von 19 auf 18 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf " Buy" belassen. Das vierte Quartal sei insgesamt zufriedenstellend verlaufen und der Ausblick entspreche den Erwartungen, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer Studie vom Mittwoch. Vor allem die Sparte Automotive des Autozulieferers sei stark gewesen. Das Industriegeschäft hingegen habe enttäuscht und Schaeffler hier auf eine schwächere Auftragslage und möglicherweise geringere Margen im ersten Quartal verwiesen./hosjvh/ck

16.03.2016 Exane BNP belässt SAF-Holland auf 'Outperform' - Ziel 17 Euro
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für SAF-Holland auf " Outperform" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Der Ausblick des Lkw-Zulieferers für 2016 sei solide, schrieb Analyst Gerhard Orgonas in einer Studie vom Mittwoch. Das SDax-Papier sei zu günstig, um es zu ignorieren./ajx/edh

16.03.2016 Hauck & Aufhäuser belässt Gerry Weber auf 'Hold' - Ziel 11 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Gerry Weber nach Zahlen für das erste Geschäftsquartals auf " Hold" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Die Restrukturierung gehe weiter und es sei zu früh, um die Aktie zu kaufen, schrieb Analyst Christian Schwenkenbecher in einer Studie vom Mittwoch. Denn die Bewertung der Papiere des Modekonzerns sei nicht attraktiv genug./mzs/tav

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%