Marktbericht SDax
SDax gewinnt leicht - GFK legt dramatisch zu

Klare Gewinne verzeichnen die Aktionäre im SDax nach Handelsschluss des Donnerstags. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute GFK, Kloeckner und Wacker Neuson.

FrankfurtDer SDax notiert derzeit bei 9.334 Punkten und hat damit 1,88 Prozent gewonnen. Insgesamt sind 78 Prozent der Werte im Plus und 22 Prozent der Aktien im Minus. Sowohl der TecDax mit 0,89 Prozent als auch der MDax mit 1,21 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Bisher erzielen im SDax die größten Handelsvolumina GFK mit 31,09 Millionen Euro Umsatz, Kloeckner mit 17,35 Millionen Euro und SGL Carbon mit 5,40 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Marktforschungsinstituts GFK mit 30,57 Prozent, des Stahlhändlers Kloeckner mit 8,60 Prozent und des Maschinenbauers Wacker Neuson mit 4,01 Prozent Kursgewinn. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine WCM mit 1,80 Prozent, des Carbonherstellers SGL Carbon mit 1,71 Prozent und Ado Properties mit 1,02 Prozent Rückgang.

Tops

Freude bei den Anlegern von GFK. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index überragend zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Marktforschungsunternehmens den aktuellen Stand von 43,80 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages um 30,57 Prozent verbessern.

Bergauf geht es heute mit dem Wert von Kloeckner. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Stahlhändlers 99 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 11,51 Euro und macht damit sehr deutliche 8,6 Prozent gut. Zuletzt wurde Kloeckner mit 12,50 Euro gehandelt. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Klöckner & Co von 11,50 auf 14,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Stahlpreise dürften auch weiterhin steigen und damit die Profitabilität des Stahlhändlers erhöhen, schrieb Analyst Eugene King in einer Studie vom Donnerstag. Für die Aktie sieht er derzeit ein Aufwärtspotenzial von 29 Prozent.

Der Wert des Spezialmaschinenbauers Wacker Neuson gehört heute mit einer Steigerung von 4,01 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 13,45 Euro kann sich das Papier des Maschinenherstellers um klare 54 Cent auf 13,99 Euro verbessern.

Flops

Abwärts um 1,80 Prozent geht es mit dem Kurs von WCM. Aktuell verliert der Wert, der am vorigen Börsentag mit 2,61 Euro aus dem Handel gegangen ist, 5 Cent (1,8 Prozent). Zuletzt wird WCM mit 2,56 Euro notiert.

Die Aktie des Stahlindustrie-Lieferanten SGL Carbon gehört mit einem Minus von 1,71 Prozent zu den Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 8,48 Euro hat sie sich um 15 Cent auf 8,34 Euro verschlechtert.

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Ado Properties. Bis zur Stunde verliert der Wert klare 32 Cent und notiert mit 1,02 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 30,76 Euro. Zuletzt wird Ado Properties mit 30,44 Euro gehandelt.

Analysten-Report

08.12.2016 Goldman hebt Ziel für Klöckner & Co auf 14 Euro - 'Buy'
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Klöckner & Co von 11,50 auf 14,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Stahlpreise dürften auch weiterhin steigen und damit die Profitabilität des Stahlhändlers erhöhen, schrieb Analyst Eugene King in einer Studie vom Donnerstag. Für die Aktie sieht er derzeit ein Aufwärtspotenzial von 29 Prozent./edh/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

08.12.2016 Deutsche Bank belässt Rocket Internet auf 'Buy' - Ziel 30 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Rocket Internet auf "Buy" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Dies geht aus einer von Analyst Benjamin Kohnke am Donnerstag vorgelegten Studie hervor./tav/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

08.12.2016 Baader Bank belässt VTG AG auf 'Buy' - Ziel 31 Euro
Die Baader Bank hat die Einstufung für VTG nach einer Roadshow in Zürich auf "Buy" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Die Ausrüstung der europäischen Flotte des Waggonvermieters mit GPS-Geräten biete neue Chancen, schrieb Analyst Christian Weiz in einer Studie vom Donnerstag. Positiv wäre auch eine neue Dividendenpolitik, die offenbar derzeit diskutiert werde./ag/fbr Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

08.12.2016 Lampe hebt Klöckner & Co auf 'Kaufen' und Ziel auf 14 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Klöckner & Co von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 11,30 auf 14,00 Euro angehoben. Weiter steigende Stahlpreise dürften dem Stahlhändler einen zusätzlichen Gewinnschub bescheren, den die derzeitigen Konsensschätzungen noch nicht berücksichtigten, schrieb Analyst Marc Gabriel in einer Studie vom Donnerstag. Er hob seine Prognosen deutlich an./gl/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%