Marktbericht TecDax
TecDax auf leichtem Abwärtstrend - Aixtron verschlechterte sich deutlich

Der TecDax notierte am Dienstag beim Handelsende unwesentliche Verluste. Die besten Kursentwicklungen verbuchten Telefónica, RIB und MEDIGENE.

FrankfurtBei Börsenschluss schloss der TecDax bei 2.399 Punkten und hatte damit 0,46 Prozent nachgegeben. 33 Prozent der Aktien zeigten bei Handelsende eine positive und 67 Prozent eine negative Entwicklung. Während der SDax ebenfalls mit 0,28 Prozent verlor, gewann bei Börsenschluss der MDax 0,06 Prozent. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Aixtron mit 24,20 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 20,12 Millionen Euro und Wirecard mit 18,92 Millionen Euro.

Am meisten gewannen bei Börsenschluss die Anteilscheine des Telekommunikationsanbieters Telefónica mit 3,73 Prozent, des Softwareentwicklers RIB mit 2,63 Prozent und des Biotechnologie-Unternehmen MEDIGENE mit 1,42 Prozent Anstieg. Am meisten verlieren die Anteilscheine des Spezialmaschinenbauers Aixtron mit 4,20 Prozent, des Windrad-Herstellers Nordex mit 3,62 Prozent und des Karriereportals Xing mit 2,39 Prozent Rückgang.

Tops

Die Anteilseigner von Telefónica-Aktien konnten sich freuen. Bei Ende des Parketthandels erreichte das Papier des TK-Anbieters den Stand von 4,75 Euro und konnte damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 3,73 Prozent zulegen. Das Analysehaus Redburn hat Telefonica Deutschland von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Das Mobilfunkunternehmen wird von steigenden Preisen auf dem deutschen Markt profitieren, wie es in einer am Dienstag veröffentlichten Branchenstudie des Instituts hieß. Positiv seien zudem eine hohe Dividendenrendite und gute langfristige Perspektiven. Ferner verfüge Telefonica Deutschland über enorm hohe latente Steuern.

Um 2,63 Prozent bergauf ging es bis zum Handelsende mit dem RIB-Kurs. Bei Börsenschluss gewann der Wert des Softwareentwicklers deutliche 45 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 16,91 Euro. Zuletzt wurde RIB mit 17,35 Euro gehandelt.

Die Aktie des Biotechnologie-Unternehmen MEDIGENE, die beim letzten Börsenschluss mit 12,66 Euro notierte, zeigte mit 1,42 Prozent Plus und einem Kurswert von 12,84 Euro eine positive Entwicklung.

Flops

Die Aktie des Halbleiterspezialisten Aixtron gehörte mit einer negativen Entwicklung von 4,2 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 11,19 Euro hatte sie sich um 47 Cent auf 10,72 Euro verschlechtert.

Bergab um 3,62 Prozent ging es mit dem Kurs von Nordex-Aktien. Bis zum Ende des Handelstages verlor der Wert des Windrad-Herstellers, der am vorigen Börsentag mit 10,09 Euro aus dem Handel gegangen ist, 37 Cent (3,62 Prozent). Zuletzt wurde Nordex mit 9,72 Euro notiert.

Enttäuschung bei den Anlegern des Xing-Wertpapieres. Bis zum Ende des Handelstages fiel die Aktie des Karriereportals auf den Stand von 263,35 Euro zurück und hatte sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 2,39 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

26.09.2017 Redburn senkt United Internet auf 'Neutral' - Ziel 56 Euro
Das Analysehaus Redburn hat United Internet nach Abschluss der 73-prozentigen Drillisch-Übernahme von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel auf 56 Euro belassen. Unter Berücksichtigung des Redburn-Kursziels für Drillisch von 46 Euro ergäbe sich für United Internet ein Kursziel von lediglich 47 Euro, hieß es in einer Branchenstudie des Instituts. Aus diesem Grund stufte das Anlysehaus die Aktien von United Internet ab./bek/edh Datum der Analyse: 26.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.09.2017 Redburn senkt Drillisch auf 'Sell' - Ziel 46 Euro
Das Analysehaus Redburn hat Drillisch von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und ein Kursziel von 46 Euro genannt. Das neue Anlagevotum basiert auf einer für das Jahr 2020 geschätzten Free-Cashflow-Rendite von 6 Prozent, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Branchenstudie des Instituts hervorgeht. Zudem liege das Kursziel derzeit rund 20 Prozent unter dem aktuellen Aktienkurs des Mobilfunkdienstleisters./bek/edh Datum der Analyse: 26.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.09.2017 Redburn hebt Telefonica Deutschland auf 'Buy'
Das Analysehaus Redburn hat Telefonica Deutschland von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Das Mobilfunkunternehmen wird von steigenden Preisen auf dem deutschen Markt profitieren, wie es in einer am Dienstag veröffentlichten Branchenstudie des Instituts hieß. Positiv seien zudem eine hohe Dividendenrendite und gute langfristige Perspektiven. Ferner verfüge Telefonica Deutschland über enorm hohe latente Steuern./bek/edh Datum der Analyse: 26.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

26.09.2017 Goldman belässt Wirecard auf 'Conviction Buy List' - Ziel 84 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Wirecard nach dem Analystentag des Bezahldienstleisters auf "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 84 Euro belassen. Die Gespräche seien in einem optimistischen Ton geführt worden, schrieb Analyst Mohammed Moawalla in einer Studie vom Dienstag. Das Unternehmen habe durchblicken lassen, dass die eigene Gewinnprognose konservativ sei./bek/ Datum der Analyse: 26.09.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%