Marktbericht TecDax
TecDax fast regungslos

Nach Handelsschluss verbuchen die Aktionäre am Montag im TecDax unwesentliche Verluste. Die Liste der Tops wird angeführt von Siltronic, und MorphoSys.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.633 Punkten und damit 0,11 Prozent im Minus. Insgesamt sind 57 Prozent der Werte im Plus und 43 Prozent der Aktien im Minus. Auf der anderen Seite gewinnen sowohl der MDax mit 0,01 Prozent als auch der SDax mit 0,48 Prozent. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Wirecard mit 16,71 Millionen Euro Umsatz, Nordex mit 10,23 Millionen Euro und Dialog mit 8,29 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine Siltronic mit 4,62 Prozent, mit 3,52 Prozent und des Biotechnologieunternehmens MorphoSys mit 2,41 Prozent Zuwachs. Am meisten verlieren die Anteilscheine des Biotechnologieunternehmens Sartorius mit 2,32 Prozent, des Halbleiterherstellers Dialog mit 1,82 Prozent und des Glasfaserspezialisten ADVA mit 1,75 Prozent Rückgang.

Tops

Die Aktionäre von Siltronic können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein den aktuellen Stand von 17,10 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 4,62 Prozent zulegen.

Der Wert gehört heute mit einem Anstieg von 3,52 Prozent ebenso zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 24,97 Euro kann sich das Papier um klare 88,00 Cent auf 25,85 Euro verbessern.

Nach oben geht es heute gleichfalls mit dem Wert von MorphoSys. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Biotechnologieunternehmens 1,14 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 47,40 Euro und macht damit deutliche 2,41 Prozent gut. Zuletzt wurde MorphoSys mit 48,54 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktionäre von Sartorius können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des Biotech-Unternehmens klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 223,35 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,32 Prozent verschlechtert.

Bergab um 1,82 Prozent geht es mit dem Kurs von Dialog. Aktuell verliert der Wert des Halbleiterspezialisten, der am vorigen Börsentag mit 34,96 Euro aus dem Handel gegangen ist, 63,50 Cent (1,82 Prozent). Zuletzt wird Dialog mit 34,32 Euro notiert.

Die Aktie des Glasfaserspezialisten ADVA gehört mit einem Rückgang von 1,75 Prozent gleichfalls zu den klaren Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 10,27 Euro hat sie sich um 18,00 Cent auf 10,09 Euro verschlechtert.

Analysten-Report

11.04.2016 Berenberg belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 53,40 Euro
Die Privatbank Berenberg hat Wirecard nach endgültigen Jahreszahlen auf " Buy" mit einem Kursziel von 53,40 Euro belassen. Die Anleger sollten mit der gestiegenen Transparenz des Zahlungsabwicklers und den Expansionsplänen in den USA zufrieden sein, schrieb Analyst Jean Beaubois in einer Studie vom Montag. Er lobte zudem die starke operative Entwicklung./gl/la

11.04.2016 Deutsche Bank senkt Ziel für Freenet auf 27 Euro - 'Hold'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Freenet von 30 auf 27 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf " Hold" belassen. Angesichts der breit gestreuten Investments des Mobilfunkanbieters bewerte er die Aktien auf Basis der Wertsumme der einzelnen Teile (SOTP-Modell), schrieb Analyst Benjamin Kohnke in einer Studie vom Montag./mis/la

11.04.2016 Warburg Research belässt SMA Solar auf 'Buy' - Ziel 58 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für SMA Solar nach dem Erwerb eines Anteils von 27 Prozent an Tigo Energy auf " Buy" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Er begrüße den Zukauf sehr, da der deutsch Solartechnik-Hersteller so nun Zugang zu einem neuen Millionenmarkt in den USA habe, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Montag. Angesichts der soliden Auftragsentwicklung dürfte sich das Geschäft von SMA Solar kurzfristig im zweiten und dritten Quartal überdurchschnittlich entwickeln./mzs/la

11.04.2016 Oddo Seydler hebt Stratec auf 'Buy' - Ziel 49 Euro
Die Investmentbank Oddo Seydler hat Stratec nach der Übernahme von Diatron von " Neutral" auf " Buy" hochgestuft und das Kursziel von 46 auf 49 Euro angehoben. Der Zukauf dürfte sich positiv auf den Gewinn des Laborzulieferers auswirken, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Montag./mis/la

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%