Marktbericht TecDax
TecDax kann sich nicht behaupten - Pfeiffer Vacuum bricht ein

Nach Handelsschluss verbuchen die Aktionäre am Dienstag im TecDax unwesentliche Rückgänge. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Meditec, Telefónica und Bechtle.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.617 Punkten und hat damit 0,97 Prozent verloren. 17 Prozent der Aktien zeigen bislang eine positive und 83 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 1,10 Prozent als auch der SDax mit 1,03 Prozent verbuchen ebenfalls Verluste. Bisher erzielen im TecDax die größten Handelsvolumina Dialog mit 17,15 Millionen Euro Umsatz, Wirecard mit 15,35 Millionen Euro und Telefónica mit 10,86 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Medizintechnikherstellers Meditec mit 1,82 Prozent, des Mobilfunkanbieters Telefónica mit 0,52 Prozent und des IT-Systemhauss Bechtle mit 0,44 Prozent Kursgewinn. Die größten Verlierer sind die Aktien des Vakuumpumpenbauers Pfeiffer Vacuum mit 7,02 Prozent, Suess Microtec mit 4,72 Prozent und des Halbleiterspezialisten Aixtron mit 4,02 Prozent Verlust.

Tops

Die Anleger von Meditec können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Medizintechnik-Unternehmens den aktuellen Stand von 29,35 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,82 Prozent zulegen.

Die Aktie des TK-Anbieters Telefónica gehört mit einem Anstieg von 0,52 Prozent gleichermaßen zu den im Prinzip unveränderten Werten des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 4,43 Euro kann sie sich gering um 2,30 Cent auf 4,45 Euro verbessern. Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Telefonica Deutschland nach Zahlen zum ersten Quartal von 5,40 auf 5,10 Euro gesenkt und die Einstufung auf " Equal Weight" belassen. Trotz des Wettbewerbsumfelds habe der Telekomkonzern seine Werbeaufwendungen steigern müssen, um die Kunden des übernommenen Wettbewerbers E-Plus zu integrieren, schrieb Analyst Mathieu Robilliard in einer Studie vom Dienstag. Er habe seine Schätzungen gesenkt.

Nur unmerklich geht es heute mit dem Wert der Bechtle nach oben. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des IT-Spezialists 40,00 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 91,69 Euro des Vortages und macht damit 0,44 Prozent gut. Zuletzt wird Bechtle mit 92,09 Euro gehandelt.

Flops

Die Aktie des Maschinenbauers Pfeiffer Vacuum gehört mit einem Minus von 7,02 Prozent zu den sehr klaren Verlustbringern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 95,21 Euro hat sie sich um 6,68 Euro auf 88,53 Euro verschlechtert. Die Investmentbank Equinet hat Pfeiffer Vacuum nach Zahlen zum ersten Quartal auf " Neutral" mit einem Kursziel von 92 Euro belassen. Umsätze und Gewinne des Vakuumpumpenherstellers hätten seine Erwartungen knapp verfehlt, schrieb Analyst Cengiz Sen in einer Studie vom Dienstag. Einen großen Einfluss sollten die Zahlen aber nicht auf den Aktienkurs haben. Auf der Hauptversammlung am 24. Mai seien derweil weitere Bekanntmachungen von Großaktionär und Konkurrent Busch, der aktuell 27 Prozent an Pfeiffer halte, sowie konkrete Aussagen des Management zu den Jahreszielen zu erwarten.

Nach unten geht es heute auch mit dem Wert von Suess Microtec. Bis zur Stunde verliert der Wert deutliche 44,20 Cent und notiert mit 4,72 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 9,37 Euro. Zuletzt wird Suess Microtec mit 8,93 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Aixtron. Aktuell fällt die Aktie des Halbleiterspezialisten auf den Stand von 4,18 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 4,02 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

03.05.2016 Goldman belässt Drillisch auf 'Neutral' - Ziel 45 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Drillisch auf " Neutral" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Der Mobilfunkanbieter verfüge über attraktive Wachstumsmöglichkeiten, schrieb Analyst Joshua Mills in einer Studie vom Dienstag. Das Unternehmen gehöre zu den größten Profiteuren einer Konsolidierung des Marktes in Deutschland. Allerdings sei die künftige Geschäftsentwicklung nur begrenzt prognostizierbar./la/das

03.05.2016 Commerzbank belässt Pfeiffer Vacuum auf 'Hold' - Ziel 110 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Pfeiffer Vacuum nach der Quartalsbilanz zum Jahresstart auf " Hold" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Die Zahlen des Spezialpumpenherstellers seien weitgehend im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Dienstag. Die Ergebnisqualität erscheine auf den ersten Blick gut. Der Experte lobte vor allem die überraschend starke Entwicklung beim Auftragseingang und die solide Bruttomarge./tav/ck/

03.05.2016 Equinet belässt Pfeiffer Vacuum auf 'Neutral' - Ziel 92 Euro
Die Investmentbank Equinet hat Pfeiffer Vacuum nach Zahlen zum ersten Quartal auf " Neutral" mit einem Kursziel von 92 Euro belassen. Umsätze und Gewinne des Vakuumpumpenherstellers hätten seine Erwartungen knapp verfehlt, schrieb Analyst Cengiz Sen in einer Studie vom Dienstag. Einen großen Einfluss sollten die Zahlen aber nicht auf den Aktienkurs haben. Auf der Hauptversammlung am 24. Mai seien derweil weitere Bekanntmachungen von Großaktionär und Konkurrent Busch, der aktuell 27 Prozent an Pfeiffer halte, sowie konkrete Aussagen des Management zu den Jahreszielen zu erwarten./g/ck

03.05.2016 Commerzbank belässt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 57 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Morphosys nach Zahlen zum ersten Jahresviertel auf " Buy" mit einem Kursziel von 57 Euro belassen. Die Quartalsbilanz des Biotechnologie-Unternehmens habe keinerlei größere Überraschung enthalten, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Dienstag. Morphosys habe aber weniger als gedacht für Forschung und Entwicklung ausgegeben, weshalb das operative Ergebnis (Ebit) besser als befürchtet ausgefallen sei./tav/ck

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%