Marktbericht TecDax
TecDax kommt nicht voran - Dialog im Höhenflug

Geringfügige Gewinne notieren die Aktionäre im TecDax nach Handelsschluss des Dienstags. Die besten Kursentwicklungen zeigen heute Dialog, CompuGroup und Siltronic.

FrankfurtDer TecDax liegt derzeit bei 1.739 Punkten und hat sich damit im Vergleich zum Vortag unwesentlich verändert. 53 Prozent der Aktien zeigen gegenwärtig eine positive und 47 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 0,58 Prozent als auch der SDax mit 0,52 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Wirecard mit 17,48 Millionen Euro Umsatz, Dialog mit 15,38 Millionen Euro und United mit 8,99 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Halbleiterherstellers Dialog mit 3,05 Prozent, des Spezialsoftware-Herstellers CompuGroup mit 2,22 Prozent und Siltronic mit 2,11 Prozent Kursgewinn. Die größten Verlierer sind die Aktien des Medizintechnik-Unternehmens Meditec mit 2,63 Prozent, des Pharmaunternehmens Evotec mit 2,62 Prozent und des IT-Dienstleisters GFT mit 2,47 Prozent Verlust.

Tops

Freude bei den Anlegern von Dialog. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Halbleiterspezialisten den aktuellen Stand von 38,33 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages um 3,05 Prozent verbessern. Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Dialog Semiconductor auf "Overweight" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Der Halbleiterhersteller und Apple-Zulieferer dürfte in den kommenden zwei Jahren von der Einführung neuer Chip-Modelle profitieren und zu einem prozentual zweistelligen Umsatzplus zurückkehren, schrieb Analyst Andrew Gardiner in einer Studie vom Dienstag. Die Dialog-Aktie sei zudem günstig und biete deutliches Aufwärtspotenzial.

Nach oben geht es heute mit dem Wert von CompuGroup. Bis zur Stunde gewinnt der Anteilschein des Gesundheitssoftware-Herstellers 85 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 38,26 Euro und macht damit deutliche 2,22 Prozent gut. Zuletzt wurde CompuGroup mit 39,11 Euro gehandelt.

Der Anteilschein Siltronic gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 2,11 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 36,78 Euro kann sich das Papier um klare 77 Cent auf 37,56 Euro verbessern.

Flops

Abwärts geht es heute mit dem Wert von Meditec. Bis zur Stunde verliert der Wert der Medizintechnikfirma deutliche 86 Cent und notiert mit 2,63 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 32,46 Euro. Zuletzt wird Meditec mit 31,61 Euro gehandelt.

Enttäuschung bei den Anlegern von Evotec. Aktuell fällt die Aktie des Biotechkonzerns auf den Stand von 5,94 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um klare 2,62 Prozent verschlechtert.

Die Anteilseigner von GFT können sich nicht freuen. Bislang gibt die Aktie des IT-Dienstleisters deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 20,30 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 2,47 Prozent verschlechtert.

Analysten-Report

22.11.2016 Commerzbank hebt Ziel für Wirecard auf 65 Euro - 'Buy'
Die Commerzbank hat das Kursziel für Wirecard von 55 auf 65 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analystin Heike Pauls begründete das neue Kursziel in einer Studie vom Dienstag mit angehobenen Umsatz- und Ergebnisprognosen für den Zahlungsdienstleister, womit sie bis 2020 um rund 12 Prozent über den aktuellen Markterwartungen liege. Sie beurteile nun unter anderem die Übernahme in den USA optimistischer. Außerdem erwartet sie einen Schub dadurch, dass Wirecard nun auch große multinationale Konzerne bedienen könne./tav/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

22.11.2016 Barclays belässt Dialog auf 'Overweight' - Ziel 45 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Dialog Semiconductor auf "Overweight" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Der Halbleiterhersteller und Apple-Zulieferer dürfte in den kommenden zwei Jahren von der Einführung neuer Chip-Modelle profitieren und zu einem prozentual zweistelligen Umsatzplus zurückkehren, schrieb Analyst Andrew Gardiner in einer Studie vom Dienstag. Die Dialog-Aktie sei zudem günstig und biete deutliches Aufwärtspotenzial./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.11.2016 Warburg senkt Ziel für United Internet auf 50 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für United Internet von 55 auf 50 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Wie Analyst Jochen Reichert in einer Studie vom Montag schrieb, reduzierte er unter Berücksichtigung der Rocket-Internet-Abschreibung seine Gewinnschätzung je Aktie für 2016. Die Warburg-Pincus-Transaktion sei zurzeit noch nicht in sein Bewertungsmodell einbezogen./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

21.11.2016 Warburg Research belässt Drillisch auf 'Hold' - Ziel 40 Euro
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Drillisch auf "Hold" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Die Wachstumstrends im Kerngeschäft des Mobilfunkanbieters seien nach wie vor intakt, schrieben die Analysten in einer am Montag veröffentlichten Studie./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%