Marktbericht TecDax
TecDax positiv gestimmt - Aixtron mit deutlichen Kursgewinnen

Geringfügige Zuwächse registrieren die Anteilseigner im TecDax nach Börsenschluss des Dienstags. Die Liste der Tops wird angeführt von Aixtron, LPKF und Qiagen.

FrankfurtDer TecDax notiert derzeit bei 1.823 Punkten und hat damit 1,26 Prozent gewonnen. 83 Prozent der Aktien zeigen bis jetzt eine positive und 17 Prozent eine negative Entwicklung. Sowohl der MDax mit 2,23 Prozent als auch der SDax mit 1,68 Prozent verbuchen ebenfalls Gewinne. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Dialog mit 39,58 Millionen Euro Umsatz, United mit 21,61 Millionen Euro und Aixtron mit 20,02 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Halbleiterspezialisten Aixtron mit 6,88 Prozent, des Laser-System-Anbieters LPKF mit 6,66 Prozent und des Biotech-Unternehmens Qiagen mit 4,58 Prozent Anstieg. Am meisten verlieren die Anteilscheine des Halbleiterherstellers Dialog mit 4,52 Prozent, des Softwareentwicklers RIB mit 3,56 Prozent und des IT-Dienstleisters Wirecard mit 0,85 Prozent Verlust.

Tops

Bergauf geht es heute mit dem Wert von Aixtron. Bis zur Stunde gewinnt die Aktie des Halbleiterspezialisten 47,10 Cent im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 6,84 Euro und macht damit hervorragende 6,88 Prozent gut. Zuletzt wurde Aixtron mit 7,31 Euro gehandelt.

Der Wert des Laserproduzenten LPKF gehört heute mit einem Plus von 6,66 Prozent gleichfalls zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 7,22 Euro kann sich das Papier des Laserproduzenten um beträchtliche 48,10 Cent auf 7,70 Euro verbessern. Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für LPKF Laser nach Neunmonatszahlen von 10,50 auf 9,50 Euro gesenkt,aber die Einstufung auf " Buy" belassen. Die Kennziffern des Lasertechnik-Spezialisten hätten durch die Bank enttäuscht, schrieb Analyst Richard Schramm in einer Studie vom Dienstag. Der Ausblick für 2016 lasse aber auf eine klare Erholung bei Umsatz und Ergebnis hoffen.

Die Anleger von Qiagen können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Biotech-Unternehmens den aktuellen Stand von 24,76 Euro und kann damit auch im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 4,58 Prozent zulegen.

Flops

Die Aktie des Halbleiterspezialisten Dialog gehört mit einem Minus von 4,52 Prozent zu den klaren Verlierern des Tages. Im Vergleich zum Handelsschluss des Vortages von 36,96 Euro hat sie sich um 1,67 Euro auf 35,29 Euro verschlechtert.

Bergab geht es heute auch mit dem Wert von RIB. Bis zur Stunde verliert der Wert des Softwareentwicklers deutliche 38,50 Cent und notiert mit 3,56 Prozent Minus im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 10,80 Euro. Zuletzt wird RIB mit 10,42 Euro gehandelt. Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für RIB Software nach dem Abschluss eines weiteren Vertrags auf " Buy" mit einem Kursziel von 15,50 Euro belassen. Der Bausoftwarehersteller sei auf einem guten Weg, seine iTWO-Software als Industriestandard zu etablieren, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Dienstag. RIB Software habe im laufenden Jahr nun den Abschluss des 20. Phase II-Vertrag mitgeteilt. 2014 seien es insgesamt 14 Abschlüsse gewesen.

Leichte Enttäuschung ebenfalls bei den Anlegern von Wirecard. Bisher fällt die Aktie des Zahlungsspezialisten unwesentlich auf den aktuellen Stand von 44,12 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um 0,85 Prozent gering verschlechtert. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Wirecard nach dem Kauf des Payment-Geschäfts der Great Indian Retail Group (GI) auf " Buy" belassen. Das Kursziel blieb bei 62,50 Euro. Der Zukauf sollte Wachstum und Wert des Zahlungsabwicklers steigern, schrieb Analyst Lars Dannenberg in einer Studie vom Dienstag. Der indische Internethandel sei noch in den Kinderschuhen und wachse stark.

Analysten-Report

17.11.2015 Hauck & Aufhäuser belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 62,50 Euro
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Wirecard nach dem Kauf des Payment-Geschäfts der Great Indian Retail Group (GI) auf " Buy" belassen. Das Kursziel blieb bei 62,50 Euro. Der Zukauf sollte Wachstum und Wert des Zahlungsabwicklers steigern, schrieb Analyst Lars Dannenberg in einer Studie vom Dienstag. Der indische Internethandel sei noch in den Kinderschuhen und wachse stark./mzs/ck

17.11.2015 Equinet belässt United Internet auf 'Accumulate'
Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für United Internet nach Zahlen für das dritte Quartal auf " Accumulate" mit einem Kursziel von 48,50 Euro belassen. Analyst Adrian Pehl bewertete in einer ersten Reaktion vom Dienstag die Zahlen des Internetdienstleisters als positiv. Nachdem er den Quartalsbericht eingehend begutachtet habe, wolle er sein Anlageurteil überprüfen./mzs/ck

17.11.2015 Lampe belässt United Internet auf 'Kaufen' - Ziel 49 Euro
Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für United Internet nach Zahlen zum dritten Quartal auf " Kaufen" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Der Internet-Dienstleister habe solide Kennziffern ausgewiesen und damit die Wachstums-Story bestätigt, schrieb Analyst Wolfgang Specht in einer Studie vom Dienstag. Zudem sei die Aktie im Branchenvergleich unterbewertet./edh/la

17.11.2015 Deutsche Bank belässt United Internet auf 'Buy' - Ziel 50 Euro
Die Deutsche Bank hat die Einstufung für United Internet nach Zahlen zum dritten Quartal auf " Buy" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Der Internetdienstleister habe starke Kennziffern ausgewiesen, schrieb Analyst Benjamin Kohnke in einer Studie vom Dienstag. Besonders beeindruckend sei das Neukundenwachstum im Mobilfunkgeschäft. Die guten Resultate sowie die besser vorhersagbare weitere Geschäftsentwicklung dürften die Aktie kurzfristig stützen./edh/tav

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%