Marktbericht TecDax
Verhaltene Kauflaune bei TecDax-Werten - SMA Solar im Höhenflug

Geringfügige Zuwächse realisiert der TecDax nach Handelsschluss des Montags. Die Liste der Tops wird angeführt von SMA Solar, Meditec und RIB.

FrankfurtZur Zeit steht der TecDax bei 1.721 Punkten und hat damit 0,40 Prozent zugelegt. Insgesamt sind 43 Prozent der Werte im Plus und 57 Prozent der Aktien im Minus. Auf der anderen Seite verlieren sowohl der MDax mit 0,34 Prozent und der SDax mit 0,80 Prozent. Die größten Handelsvolumina im TecDax erzielen heute Dialog mit 21,97 Millionen Euro Umsatz, SMA Solar mit 13,28 Millionen Euro und Nordex mit 13,02 Millionen Euro.

Am meisten gewinnen die Anteilscheine des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar mit 8,81 Prozent, des Medizintechnik-Unternehmens Meditec mit 4,40 Prozent und des Softwareentwicklers RIB mit 2,58 Prozent Kursgewinn. Für wenig Begeisterung sorgen die Anteilsscheine des Vakuumpumpenbauers Pfeiffer Vacuum mit 3,74 Prozent, des IT-Dienstleisters GFT mit 1,53 Prozent und des Telekomausrüsters ADVA mit 1,44 Prozent Rückgang.

Tops

Die Aktionäre von SMA Solar können sich freuen. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Wechselrichter-Herstellers den aktuellen Stand von 34,02 Euro und kann sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 8,81 Prozent zulegen.

Um 4,40 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von Meditec. Aktuell gewinnt der Wert des Medizintechnikherstellers mit 1,06 Euro klar im Vergleich zum Schlusswert von 23,98 Euro des Vortages. Zuletzt wird Meditec mit 25,04 Euro gehandelt. Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec nach einem Treffen mit dem Management von 26,50 auf 28,00 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Die Geschäfte des Medizintechnik-Unternehmens liefen dank gut gefüllter Auftragsbücher weiterhin gut, schrieb Analyst Scott Bardo in einer Studie vom Montag. Zudem sei die Aktie attraktiv bewertet.

Die Aktie des Software-Unternehmens RIB, die beim letzten Börsenschluss mit 14,35 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 2,58 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 14,72 Euro ebenso eine positive Entwicklung.

Flops

Enttäuschung bei den Anlegern von Pfeiffer Vacuum. Aktuell fällt die Aktie des Maschinenbauers auf den Stand von 96,16 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um deutliche 3,74 Prozent verschlechtert.

Die Anleger von GFT können sich gleichermaßen nicht freuen. Bislang gibt der Wert des Informationstechnologieunternehmens im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 20,66 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 1,53 Prozent verschlechtert.

Abwärts um 1,44 Prozent geht es mit dem Kurs von ADVA. Aktuell verliert der Wert des Netzwerkausrüsters, der am vorigen Börsentag mit 9,30 Euro aus dem Handel gegangen ist, 13,40 Cent (1,44 Prozent). Zuletzt wird ADVA mit 9,17 Euro notiert.

Analysten-Report

14.09.2015 Kepler Cheuvreux belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 46 Euro
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für den Zahlungsabwickler Wirecard nach einem Zeitungsbericht zum Wettstreit mit Ingenico um die Übernahme von Worldpay auf " Buy" mit einem Kursziel von 46 Euro belassen. Die von der " Sunday Times" genannten Angebote lägen höher als die ursprünglich für den Börsengang (IPO) von Worldpay zugrunde gelegte Bewertung, schrieb Analyst Sebastien Sztabowicz in einer Studie am Montag. Auch wenn sich das Management noch nicht gegen ein IPO ausgesprochen habe, - ein höherer Kaufpreis jedenfalls würde den Ertragszuwachs für den potenziellen Käufer am Ende mindern. Die Kurse von Wirecard und Ingenico dürften in den nächsten Tagen daher weiter schwanken./tav/ck

14.09.2015 Berenberg hebt Ziel für Carl Zeiss Meditec auf 28,00 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec nach einem Treffen mit dem Management von 26,50 auf 28,00 Euro angehoben und die Einstufung auf " Buy" belassen. Die Geschäfte des Medizintechnik-Unternehmens liefen dank gut gefüllter Auftragsbücher weiterhin gut, schrieb Analyst Scott Bardo in einer Studie vom Montag. Zudem sei die Aktie attraktiv bewertet./tav/edh

14.09.2015 Nomura belässt Telefonica Deutschland auf 'Buy' - Ziel 6,20 Euro
Das japanische Analysehaus Nomura hat die Einstufung für Telefonica Deutschland auf " Buy" mit einem Kursziel von 6,20 Euro belassen. Nach dem Scheitern der geplanten dänischen Mobilfunk-Ehe an der EU-Kommission habe er die Einstufung für die europäische Telekombranche von " Bullish" auf " Neutral" gesenkt, schrieb Analyst James Britton in einer Studie vom Montag. Denn die Bedenken der Regulierer könnten künftig auch Entscheidungen in anderen Ländern betreffen. Die Deutsche Telekom und Telefonica Deutschland sind seine neuen " Top Picks" ./tav/ag

14.09.2015 JPMorgan lässt Dialog Semiconductor auf 'Neutral' - Ziel 46 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat Dialog Semiconductor vor einer Kapitalmarktveranstaltung auf " Neutral" mit einem Kursziel von 46 Euro belassen. Das Management des Halbleiterunternehmens dürfte seine mittelfristigen Wachstumsziele bestätigen und sich zur Verwendung der wachsenden Liquidität äußern, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer Studie vom Montag. Doch angesichts der kurzfristigen Unsicherheiten werde sich der Aktienkurs wohl auch nach dem jüngsten Rückgang holprig entwickeln./gl/edh

Weitere Analysten-Reports finden Sie im Analystencheck.

Dieser Text wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%